Tattoo am unterarm brennt und pocht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zum Doc, Betaisadonna Creme, oder Hydrocortison Creme- gibts beides in der Apotheke. Schadet ja nichts, wenn ein Arzt mal draufschaut.... Kann ja auch ne allergische Reaktion auf die Farben sein.

Beim nächsten mal würde ich Shejoba Balm (findest Du im Web) empfehlen, das ist frei von irgendwelchen Zusätzen und heilt Wunden die ich habe immer ganz hervorragend.

Doc kann nicht schaden -aber Beta oder Cortison haben auf einem frischen Tattoo nun wirklich nichts verloren...

0

Eine fette Entzündung!!! Du musst unbedingt zum Arzt gehen!

Also mein tattoowierer sagt es sei nicht schlimm weil der unterarm eh empfindlich ist und die aus der apotheke sagt auch es sieht nicht nach entzündung aus

Unterarm ist eine empfindliche Stelle, Bepanthen ist gut, Betaisidona auf keinen Fall, das zieht die Farbe raus.

...meine Wade sah nach dem stechen auch ziemlich mitgenommen aus....

Hol dir Suprasorb F Folie aus der Apotheke, wasch das Tattoo ab und mach die Folie für 4-5 Tage drauf, da hast du einen guten Schutz und das beste Heilungsergebnis.

einfach mal nach der Folie googlen....

Schnell zum Arzt, denn das ist absolut nicht normal! Ist sicher Entzündet

Offenbar hat sich das Tattoo entzündet. Damit ist nicht zu spaßen. Gehe SOFORT zum Arzt!

Was möchtest Du wissen?