Tattoo am Rücken pflegen?

1 Antwort

Du brauchst da keine Folie mehr drüber machen. Salbe und dann ein olles T-Shirt oder Unterhemd, damit du dir Klamotten nicht versaust, das reicht.

Neues Tattoo, Folie nachts?

Hallo, habe heute morgen ein tattoo auf dem oberen rücken bekommen. danach hatte ich erstmal 4h eine folie drüber, danach sollte ichs abmachen und jede stunde abwaschen...jetzt sollte ich eig nachts über das tattoo eincremen und wieder folie drüber machen... allerdings schwitzt man unter der folie total und sie klebt wegen der creme ja auch direk am tattooo.. also was meint ihr, lieber abmachen oder dranlassen?

...zur Frage

Tattoopflege und richtige Kleidung?

Hallo,

Mit was sollte ich frisch gestochenes tattoo pflegen? Salbe und Vorgehen nachdem die Folie dran ist (bepathen oder sowas, usw)

  1. ich habe eine "bürotätigkeit" und bin ein klassischer Hemdenträger nur wie mach ich das mit nem tattoo ? Das tattoo sollte man ja eigentlich einschmieren nur klebt das doch dann am Hemd und geht durch? Was soll man hier tun evtl Folie?

Danke

...zur Frage

pflaster allergie tattoo?

ist das eine allergische Reaktion auf die subrasorb Folie? , habe die gestern abgemacht und seit ca 14 h sieht es exakt so aus , hatte aber zuvor nie Probleme mit Pflaster bzw subrasorb , aber auch bei meinem piercing am brustbein was ich fast täglich abkleben muss wegen Arbeit ist es immer rot und brennt nachdem ich das Pflaster abmache , hat jemand einen Tipp für mich was ich tun kann ?

...zur Frage

wie lange tattoo mit folie schützen?

also, ich habe seit 5 tagen ein neues tattoo am oberarm. klar, die folie habe ich nach ein paar stunden direkt abgemacht, aber man sagte mir, dass ich nachts und wenn ich ne jacke anziehe, noch folie drüber machen soll zum schutz. seit gestern hab ich jetzt auch ne fette kruste drauf und es fängt an zu heilen. wie lange soll ich das noch machen mit der folie oder reicht das jetzt? allerdings soll die kruste ja möglichst selbstständig abgehen, sind auch ziemlich viele aufwendige farben, und wenn ich ne jacke drüber trage, geht die doch ab, oder?

...zur Frage

Tattoo richtig pflegen in Sachen Kleidung/Sport/Duschen?

Hallo, morgen ist es endlich soweit und ich werde gestochen! :)

Ich habe mich auch schon was Pflege angeht informiert, jedoch habe ich zwei/drei Fragen:

Wie ist das mit Sport (welcher dummerweise am nächsten Tag ist)? Ich weiß, dass Sport, im Maße, erlaubt ist, aber sollte ich sicherheitshalber noch mal eine Folie drüber packen? Ich trage generell eine lang Hose in Sport...

Und da wären wir bei der Zweiten Frage: Sollte ich zum Schutz vor Fusseln und Staub an der Hose auch trotzdem noch mal Folie drüber machen, egal ob Sport oder nicht? Ich trage extra eine weite Jogginghose für den Tag. Aber habe angst vor Fusseln...

Und dir dritte Frage: Ich habe gelesen, dass man lieber nicht Handtücher zum abtrocknen, sondern Zellstoffmullkompresse nehmen soll. Stimmt das? Und wenn ja, was kann ich noch nehmen, falls ich diese nicht habe, als Ersatz, welche das Tattoo aber nicht schädigt? Da Handtücher ja angeblich sehr schaden sollen...

...zur Frage

Gehört ständige Provokation zum Asberger Krankheitsbild?

Hallo,

meine Freundin hat Asberger und jetzt nach einem Jahr Beziehung komme ich

langsam an meine Grenzen. Ist es tatsächlich so, dass Menschen mit Asberger

ständig provozieren ? Sie verletzen ihre Partner und wollen streiten damit sie sich selbst fühlen ? Ich weiß, dass sie Gefühlsblind ist und keine Empathie empfinden kann. Damit habe ich gelernt umzugehen, ich kann auch mit ihrer "überheblichen Art" umgehen. Ich weiß auch, dass sie große Probleme hat soziale Kontakte zu pflegen. Jedesmal wenn Sie versucht hat, Freundschaften zu knüpfen sind alle aufeinander los anstatt harmonisch miteinander zu sein. Sie redet hinter meinem Rücken schlecht über mich und selbst das darf ich ihr nicht vorwerfen weil Sie die emotionale Reichweite nicht einschätzen kann. Für Sie ist die Kommunikation nur in den Raum reden. Ich habe mich bereits intensiv mit ihrer Krankheit auseinandergesetzt aber was ich nicht verstehe, sind die ständigen provokationen. Zu unserer Anfangszeit, wusste ich noch nicht so richtig mit ihr umzugehen, und habe mich immer aufgeregt, weil sie meinen Emotionalen Erwartungen nicht gerecht wurde. Hier habe ich mich mit Hilfe eines Psychologen weiterentwickelt und die Erwartung heruntergeschraubt, seither rege ich mich auch nicht mehr auf sondern nehme es hin weil ich es zuordnen kann. Jetzt ist es so, dass sie sich dran erinnert, was mich damals aufgeregt hat und sagt genau diesen Satz so wieder. Gleiche Formulierung und mit einem fiesen lächeln. Wenn man mal jemanden provoziert, ist das nicht sehr dramatisch aber in letzter Zeit versucht sie das sehr oft. Ich steig darauf nicht mehr ein aber verstehe gleichzeitig das verhalten nicht und möchte gern wissen, ob das was mit Asberger zu tun hat oder nicht ?

Meine Lösung hier ist, die Einführung einer "me-time" in unserer Beziehung.

So kann sich jeder Zeit für sich nehmen.

Freue mich über jede Erklärung.

Danke


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?