Tattoo ab 15 mit Erlaubnis der Eltern?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter 18 brauchst du immer die Einverständniserklärungen beider Elternteile, wobei seriöse Tätowierer normalerweise gar keine Minderjährigen tätowieren... Ich halte von Sprüchen als Tattoos eigentlich gar nichts da sie meistens unüberlegt daher kommen und einfach danach aussehen als ob die Person sonst keine Ideen gehabt hat, aber es ist ja nicht meins sondern deins und Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich. Wenn du Angst hast, dass es blöd rüber kommen könnte und du deshalb fremde Leute aus dem Internet fragen musst, solltest du wirklich noch einige Jahre damit warten...

Ich habe keine Angst, dass es blöd rüberkommen könnte. Aber danke ;)

0
@Tirawa97

Dann bist du einfach noch nicht reif genug für sowas.. Wenn du dich tätowieren lassen willst, solltest du wirklich deine eigenen Entscheidungen treffen und auch dazu stehen, egal was andere davon halten..

0

Geht vermutlich schon, aber ich finde 15 Jahre für ein Tattoo zu früh. Ich kenne z.B. jemanden (17) und der bereut jetzt sein Tattoo, das er sich in den Sommerferien stechen ließ. Ich würde warten, vielleicht willst du in 3 Jahren gar kein Tattoo mehr und wenn doch, kannst du es da immer noch stechen lassen! :)

ging bei mir auch erst ab 16. Also bei mir ist der ganze Körper voll mit tat's und mir gefallen nur besondere tattoos die eine Bedeutung haben. Also jetzt kein Katzentattoo weil man katzen mag oder so :D Hab zum Beispiel ein 2pac Zitat auf dem Rücken

Katzen kämen mir auch nicht auf den Arm, Rücken oder sonst wo hin ^^

0

Was möchtest Du wissen?