tattoo - eltern wissen es nicht..

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du bsit 19 und damit alleine für deine Handlungen verantwortlich... deine eltern haben dir da nciht merh reinzureden... ein anderer gesichtspuntk ist jedoch: wohnst du bei ihnen und bezahlen sie dich? dann würde ich mri die sache nopchmal durch den kopf gehen lassen, da sosnt schnell sätze wie "in meinem haus gelten meine regeln" kommen und (so war es bei meinen) sie dir einfach den geldhahn zudrehen oder so... also prinzipiell ist es deien entscheidung sollten sie dich finanzieren nimm lieber rücksicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Tag vorher Bescheid zu sagen, ist wahrscheinlich eh zu spät. Ich würde zum Termin gehen und es ihnen dann in nem guten Moment erzählen. Meine Eltern mögen Tattoos und Piercings absolut nicht, ich hab sehr viele davon, aber sie lieben mich trotzdem. Denke nicht, dass deine Eltern enttäuscht sein werden, die wissen auch, dass du irgendwann erwachsen wirst und eben Dinge machst, die sie nicht so mögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du 19 bist würd ich mir keinen kopf machen, was soll dir schon groß passieren. okay sie meckern vielleicht aber das tattoo ist dann ja schon da. meine tochter (21) hat mich auch letztens gefragt ob ich was gegen ein tattoo habe, sagte ja, wenn es im gesicht ist. ansonsten ist es ihr körper und ich kann zwar was sagen aber es ihr nicht verbieten. hoffe deine eltern sehn das auch so, und vielleicht finden sie es ja ganz schick. und mal hinter vorgehaltener hand geflüstert. du willst es ja an einer stelle haben die du sicher nicht jedem zeigst. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erwachsen also ist es deine Entscheidung. Lass es dir stechen und zeig es ihnen wenn es abgeheilt ist.Dann sehen sie es in voller Pracht. Sei stolz auf dein Tattoo auch wenn deineEltern das vielleicht nicht nachvollziehen können. Wenn du es erstmal hast können sie ja eh nichts dagegen tun...sie werden es dir wohl kaum mit einer Drahtbürste weg schrubbe.Warum sollten sie von dir enttäuscht sein? Weil du erwachsen geworden bist und eigene Entscheidungen triffst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihnen, es gehört zum erwachsenwerden dazu, Anderen Dinge mittzuteilen auch wenn sie unangenehm sind. Und besser jetzt als garnicht, auch wenn sie im Urlaub sind.

Wenn sie wegen einer Tätowierung enttäuscht sind dann ist das ihr Problem und nicht deines, weniger lieben werden sie dich deswegen bestimmt nicht.

Ich frage mich nur warum du Gewissensbisse hast. Das ist dein Körper und der gehört niemandem sonst, also ist es auch deine Sache was du damit anfängst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihnen sagen. besser, als es dauernd zu verstecken und die ewigen gewissensbisse, wenn es dich wirklich so belastet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hängt doch bald was drüber ! Besser wäre ein Gesicht auf der Brust . Dann könntest Du verfolgen wie das Gesicht immer länger wird !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt dinge im leben das muß man nicht immer pappi und mammi um erlaubnis fragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du das für dich schon entschieden hast, mach doch, was du denkst! Wie du schon schreibst, du musst sie ja nicht mehr fragen. Was lässt du denn drunterschreiben? Links ?? :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?