Tatto Motiv für gestorbenen Menschen

8 Antworten

darüber hab ich mir auch schon gedanken gemacht.. allerdings denke ich in die zukunft.. falls ein Mensch sterben sollte, der mir viel bedeutet.. ich hab den entschluss gefasst, seine unterschrift auf den Fuß tätowieren zu lassen.. Sinn: er ist auf jedem Schritt u. Tritt dabei

Wenn es ein kreativer Mensch war, warum nimmst Du dann nicht einen Entwurf von ihm? - Näher kann man kaum etwas mit ihm verbinden.

Vielleicht etwas, was du nur mit dieser Person verbindest, oder etwas was er geliebt hat, sei es sein Lieblingsessen, da Sternbild das er am Himmel am schönsten fand, etwas, deren Bdeutung nur du alleine und er kennen :)

wenn er kreativ war und du ihn so Gedanken behalten möchtest, könntest u ja das Symbol machen und dann so als ob es gerade von einem Pinsel gemalt wird, aber nur wenn dir das gefällt.

Ich würde noch neben da Symbol seinen Namen schreiben :)

Liebe Grüße :)

Ich würde mir kein Tatto stechenlassen, schadet nur dem Körper. Würd mir was anderes einfallen lassen. Aber als Motiv, vielleicht ne schöne Blume,Rose, irgendwas geschwungens

frag dich selbst: was würde die verstorbene person davon halten, dass du dir deine haut zerstechen lässt?

Der Komentar war jetzt echt blöd und unnötig!

1

Was möchtest Du wissen?