3 Antworten

hallo :) joa also des Tattoo solltest du in erster Linie für dich auswählen! etwas was DIR gefällt oder etwas wo für dich eine nähere bedeutung hat. ich persönlich finde das in dem Link gezeigte ein bisschen langweillig ^^ aber wenn es DIR gefällt! Nur bedenke das Tatoo bleibt ein Leben lang auf deinem Körper! Ich selbst habe zwei das am Bauch zb. eine Lotusblüte als Zeichen für die Treue und Reinheit.. LG

mir gefällt es nicht so gut, mir ist das zu nichtssagen, für ein tattoo möchte ich was besonderes haben - was zu mir paßt und für mich eine bedeutung hat.

kann ja sein, dass das dieser kompass für dich ist - dann ist das sicher okay! die frage ist halt, gerade bei deinem alter.... warum gerade dieses motiv ?? - gerade in deinem alter ...... und je erwachsener man wird (älter), desto mehr ändert sich der "geschmack und die mode" bzw. die auswahl!

aber eines solltest du auch wissen, je nach körperstelle siehst du da ganz leicht jede gewichtszuname oder hautveränderung, da bei diesem tattoo die linien und geraden extrem wichtig sind! wie groß möchtest du es denn haben? und wohin..?

außerdem werden bei jedem tattoo im laufe der zeit die linien breiter, also auch die punkte.... das wird dann, wenn das tattoo nicht richtig groß gemacht wird, nach ein paar jahren nicht mehr so sichtbar sein, bzw. ineinander verlaufen!

Mojoe856 22.04.2013, 18:52

für mich hats ne bedeutung weil ich seit 15 jahren segel und das nie wieder aufgeben werde :) wolltes mir an meinen unterarm machen

0

Ich finde Tattoos generell sehr hässlich, aber so lange es dir gefällt, ist doch alles okay. Du musst doch damit herumlaufen und wenn du es magst, dann ab zum Tatowierer :) (oder wie man den schreibt)

Was möchtest Du wissen?