Tatto auf dem Unterarm? Schmerzen? Kosten?

Tattoo - (Schmerzen, Kosten, Tattoo)

6 Antworten

Ich habe mich am Fuß stechen lassen. Ist kein Kindergeburtstag, da die Haut da an der Stelle dünn ist. 

Mein Tattowierer hat gesagt man kann vorher auch Betäubungscreme draufschmieren. Das hab ich beim zweiten Mal gemacht. War dann deutlich besser. Schau mal unter http://www.sugaring.biz/betaeubungscreme/ da gibts viele Infos. 

  1. Leb mit den Schmerzen oder lass es sein, aber fremde Leute aus dem Internet können wirklich nicht beurteilen, wie du damit umgehen wirst. Einige halten es einigermassen aus, andere würde am liebsten nach dem ersten Strich heulend aus dem Studio rennen und bei einigen muss das Stechen ganz abgebrochen werden, da sie ständig rumzucken..
  2. Copycats nein danke!! Lass dir vom Tätowierer was eigenes entwerfen und frag gleich ihn nach dem Preis..
  3. Durch sichtbare Tattoos kannst du dir immer Chancen im Job verbauen und es kann auch niemand im Voraus sagen, in welchen Branchen das erlaubt ist und in welchen nicht, denn das kommt in erster Linie auf den zukünftigen Arbeitgeber an.. Ein Tattoo rennt ja nicht weg, weshalb man auch auf einen geeigneten Zeitpunkt warten sollte
  4. Sich im Sommer tätowieren zu lassen, ist nicht wirklich schlau, da du es dann 2 Monate lang abgedeckt haben musst und auch nicht baden gehen darfst..

die Schmerzen sind kostenlos! Ich denke mal das Tattoo wird so um die 100 € kosten. Ob du Probleme bekommen wirst, wirst du ja sehen!

Was möchtest Du wissen?