Tatto am Finger (seitlich)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei sehr kleinen Tattoos ist es immer so, dass es mit der Zeit verwischt und einfach nicht mehr schön aussieht. Sehr feine Motive sehen in der ersten Zeit gut aus, aber die "Tinte" verläuft im Laufe der Jahre tatsächlich weiter, so dass das Motiv dann eventuell nicht mehr erkennbar ist. Dann sieht es aus wie ein Fleck.

hey, also ich würde auch gerne eins haben, allerdings stimmt es mit dem verinnen...bei einer freundin ist nach 4 jahren nicht mehr ganz so ,,scharf,, wie es am anfang mal war... bei einer anderen bekannten ist es allerdings bis jetzt noch nicht und sie hat das seit 6jahren... jetzt haben mir viele gesagt das es auf dem körper und der durchblutung wohl drauf an kommt... einer meiner tätowierer sticht zb keine am finger!

Ist das nicht ziemlich gefährlich? O,o ich meine an den fingern verletzt man sich ja oft und von daher könnte es ja kaputt gehen oder?

Was möchtest Du wissen?