Tatto ( Handgelenk )!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

du hast da teilweise recht, gerade am handgelenk - viele seriöse tätowierer stechen diese stelle überhaupt nicht. es geht hauptsächlich um die dünne haut, wenn die nadel nur etwas zu tief kommt, kann es passieren, dass die tinte verläuft. das gibt dann so einen blauen fleck, der nie mehr weggeht. ich bezweifle sehr, dass mushy tatsächlich tätowierer ist, denn dann MUSS er sowas wissen!! und ja es ist auch möglich, dass eine vene getroffen wird - wir bewegen uns hier in 1mm Bereich! Schau dir mal dein handgelenk an, wenn du die hand dann zu dir ziehst, bilden sich kleine falten, die sind tödlich für jedes tattoo und innerhalb von ein paar monaten sieht man das auch im tattoo und das wird immer gravierender! Aber die stelle von Miley Cyrus ist ja nicht das handgelenk und wenn der tätowierer sich deine hautstelle angesehen hat und sagt dass das okay ist, dann hoffe ich für dich das es auch so ist! auf alle fälle wünsche ich dir viel spass mit deinem tattoo. und besorg dir eine gute heilsalbe - auf keinen fall bepanthen oder vaseline nehmen - sondern am besten ist : unguentolan!

um hier auch noch mal meinen senf dazuzugeben: ich hab ein tattoo knapp unterm handgelenk, da wo die haut beim abknicken keine falten mehr wirft. mir persönlich hat es nicht weh getan, aber das hängt von jedem einzelnen ab, also da würd ich mich auf keine aussage wie "aber die haut is da so dünn da muss es ja weh tun" verlassen. über das motiv würd ich gründlich nachdenken, ein "herz oder so" ist vielleicht nicht die beste grundlage für etwas, das du dein ganzes leben mit dir herumtragen wirst. bei so einer stelle wie dem handgelenk musst du schon schauen, dass du zu einem seriösen tätowierer gehst und dafür lieber etwas mehr bezahlst. ach und was bepanthen angeht: ich hab bepanthen benutzt, weder hats farbe aus der wunde gezogen noch ist es anderweitig schlecht abgeheilt. jede salbe, egal welche, verschließt für die zeit, die sie zum einziehen braucht, die wunde, so dass keine luft mehr hinkommt. ist leider so. deshalb ja auch nicht 24 stunden permanent eincremen, sondern 2-3 mal am tag ;)

naja,.. ich hab welche am schlüsselbein und an den rippen,.. und das nicht gerade klein, da tuts nach 3 stunden n wenig weh weil doch teilweise direkt am knochen is, aber,.. am handgelenk,.. ich weiß ja nicht.. erstens es wird nicht lange gestochen und zweitens es wird auch eingestellt wie weit die nadel unter die haut geht, desegen ist es so gesehen egal wie dünn die haut ist (; hauptsache du wäscht dir kruste ab und cremst alles schön ein, vermeidest shampoo und kosmetik und sonne die erste zeit

ja um gottes willen, da ist ziemlich viel blödsinn dabei, zum einen ist es nicht egal wie dünn die haut ist!! und zum anderen, empfiehlst du die kruste abzuwaschen - dann kann sie gleich den nächsten termin vereinbaren - zum neu stechen!!! mach das bloß nicht, finger weg von der kruste!!!!, 3 x täglich eincremen mit unguentolan, kein Wasser, nicht kratzen wenns juckt....

0

Du willst dir heute ein Tattoo stechen lassen und dann noch am Handgelenk, weisst aber noch nicht ob du sollst? Wie alt bist du denn? Und hast du überhaupt einen Termin??

Meinst du etwa dort werden Tattoos gestochen, wenn man nachher verblutet? Falls du schon 18 sein solltest, was ich aber nicht denke, dann such dir einen seriösen Tätowierer, der wird das schon machen können..

Und denkst du ein Tattoo ist eine Wellnessbehandlung? Klar gibt es einige Schmerzen, ob du die wegstecken kannst, ist dann die andere Frage.. Was willst du denn tätowieren lassen und wie gross etwa?

Ich bin mir wegen dem Preis nicht sicher, genau am Handgelenk mach ich ja nicht, ich will da an der Stelle, wo es miley cyrus auch hat was ich oben bereits geschrieben habe, und ja ich bin 18 ob du es glaubst oder nicht :)

Ich will bisschen kleiner als das was auf dem bild ist, vielleicht ein herz oder so sicher bin ich mir noch nicht, heute lasse ich nicht ich meinte nur vielleicht. Das es keine Wellnessbehandlung is weiss glaub ich jeder.. nur es gibt so viele luete die auch an anderen stellen Tattoos haben, udn die könenn mir vielleicht sagen, wo es am meisten wehtut bzw wehgetan hat.

0
@DilaraMalik

Dann schreib doch, dass du wegen dem Preis nicht sicher bist ;-) Wenn dir deine Gesundheit nichts wert ist, dann suche dir einen unseriösen Tätowierer, der wird praktisch nichts verlange dafür.. Wenn du aber wirklich ein gutes und qualitativ hochwertiges Tattoo haben willst, musst du auch genügend Geld in die Hand nehmen! Günstig und gut geht nicht!

Wenn du vielleicht ein Herz oder so stechen lassen willst, dann lass es.. Anscheinend hast du überhaupt keine Ahnung was du überhaupt willst und du würdest es sowieso nur bereuen.

Andere Leute werden dir überhaupt nicht helfen können und schon gar nicht, wenn sie an anderen Stellen tätowiert sind. Das ist unterscheidet sich von Mensch zu Mensch und es kommt auch auf deine persönliche Tagesform an..

0

... was an dem Tattoo gefährlich sein soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Die generelle Infektionsgefahr besteht dennoch.

Und ob's weh tut hängt allein von deinem Schmerzempfinden ab!

An der Innenseite des Arms ist die Haut sehr dünn und da sind wichtige Adern sofort drunter, was bedeutet, dass es sehr gefährlich ist. Wenn der Tätowieren auch nur einmal etwas zu tief in die Haut sticht, könnte es kritisch werden. Un eben wegen der dünnen Haut wird es sehr wehtun. Ich an deiner Stelle würde mir lieber eine andere Stelle suchen. Vllt im Nacken, oder außen am Arm. Am wenigsten schmerzen wird es am Schienbein, aber das ist nicht gerade die hübscheste Stelle für Tattoos. Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen (:

Unsinn.

0
@charliekk

... wenn ich dich kennen würde, würd' ich dich fragen, wer von uns beiden der Tattoowierer ist, aber das erübrigt sich wohl.

1
@mushy

..aber was ist daran Unsinn? Hab das schon oft so gelesen..

0
@charliekk

Ja so meinte meine mutter das auch, aber ich bin mir sicher, das ein Tättowierer schon weiß was er tut :D oder tun sollte.

0
@DilaraMalik

Bestimmt in der Bild, oder so.

Aber da ist absolut nichts dran. Die Venen liegen viel tiefer, als dass du mit der Nadel stichst. Nur ein dressierter Affe sollte es wirklich schaffen, da die Adern zu treffen.

0
@mushy

so stimmt das nicht, charliekk meinte bestimmt dass die tinte verlaufen kann. und das ist richtig, deshalb stechen viele seriöse und verantwortungsbewußte tätowierer diese stelle nicht - und du willst tätowierer sein und hast davon keine ahnung? glaube ich nicht!!!!

0
@annrose66

Die Gefahr besteht aber bei jedem Tattoo und nicht nur am Handgelenk. Bei dieser Stelle besteht allerdings 'ne besondere "Gefahr", dass es verlaufen kann, da das Handgelenk ja quasi 24/7 beansprucht wird. Das sollte jeder Inker seinem Kunden vorher mitteilen.

0

die stelle ist nicht gefährlich. also ich hab direkt am handelenk auch eins, mir hats nicht weh getan. du wirst vieleicht ein paar leichte schmerzen haben, aber sind nicht so schlimm.

Tattoo sehen immer aufdem ersten blick so aus als hätte man irgendwie dreck ander stelle:/

Was möchtest Du wissen?