Tatoo mit 14-mit bedeutung

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Wenn du das Tattoo wirklich ernst meinst, brauchst du keine Meinungen von anderen Leuten was sie dazu meinen..

Ich kann dir aber einen Tipp geben: Warte damit bis du 18 bist.. Ein seriöses Tattoostudio sticht sowieso nie bei Minderjährigen (auch nicht mit Einverständniserklärung der Eltern). Es ist ja nicht so, dass sich deine Meinung ändern wird, sondern dass du den Schmerz vielleicht noch gar nicht aushältst? Mein ehemaliges Tattoostudio macht unter 18 gar nichts mehr, da sie nur Stress hatten mit Minderjährigen, die dann in der Hälfte des Tattoos aufhören mussten, da sie zu wehleidig waren. Manche sind dann nach einigen Jahren nochmals gegangen und haben es dann wirklich problemlos ausgehalten.

Du bist ausserdem noch im Wachstum und je nach Körperstelle hast du dann mit 21 ein schräges Kunstwerk, das man schon fast nicht mehr erkennt. Klar kann man auch sagen, dass die Haut mit der Zeit auch faltig wird. Aber es ist ein riesen Unterschied, ob man als junge Person ein versautes Tattoo hat, welches man dann noch 60 Jahre mit sich rumträgt, oder ob man schon 50 ist und das Tattoo deshalb faltig wird und einfach in den natürlichen Alterungsprozess einbezogen wird.

Und noch zu letzt eine Frage: Was machst du zur Zeit? Da du erst 14 bist, nehme ich an, dass du noch in der Schule bist.. Hast du dir Gedanken über die Zukunft gemacht? Je nach dem arbeitest du mal in einer Bank oder ähnliches und dort kommen Tattoos und Piercings nicht gut an (leider).. Ich habe mit meinen Werken auch noch einige Zeit gewartet bis ich ganz sicher war, was ich in meinem Leben noch erreichen wollte. Jetzt arbeite ich in einer Branche in der es keine (bzw. nur wenige) Spieser gibt und deshalb kann ich jetzt unbekümmert weiter machen :-))

ich finde das ist keine gute idee (tattoos generell nicht), weil du nmusst dran denken das das dann für immer da is wo dus hast hinmachen lassen...stell dir einfach mal for, du bist achzig, liegst am strand um deinen rentnerbauch in die sonne zu strecken un dann is da son faltiger, halb lesbarer, ausgebleichter name....schon hässlich, der gedanke aber wenn du umbedingt willst....dann mach halt...aber ich würds mir gründlich überlegen

das tattoo muss dir persönlich gefallen nicht anderen, sonst bereust dus iwann ;) daher is es relativ egal was dir ein andrer zu der idee sagen wird, du solltest dein leben nicht damit verbringen es anderen recht zu machen, schließlich sind dann alle zufrieden außer du selber... und zum alter... 14 is schon ein bisschen früh, hab zwar selber mein erstes auch mit 15 sowas gestochen unds bis heute nicht bereut nur is das recht unterschiedlich.... also überleg dir das gut ;)

Hallo, ich bin 15 und habe vor mir auch eins stachen zu lassen. Wichtig ist dabei die Bedeutung denn wenn du dir irgendein tattoo überlegst könnte es gut sein das du es bereust aber dein tattoo hat eine sehr tiefe bedeutung und diese wirst du warscheinlich nie bereuen. von meiner seite ein okay gute idee. Noch ein kleiner tipp von meiner seite ich würde mir nicht nur die namen stechen lassen sondern noch ein muster, weil ich es berönlich viel schöner finde :D viel glück bei deiner entscheidung lg Line

ohh leute. hört auf mit tatoos. boar. schlimm:D lass es. durch tatoo kannst du doch keinen zeigen dass du sie sehr lieb hast. alleine schon ein :ich hab dich sehr lieb , bringt vieel mehr als dein körper zu evrletzen und iwelche namen rein tatowieren zu lassen. dir fällt shcon was anderes ein. dei kreativ. und nicht dumm:D sorry,wenn das etwas hard klingt,sollte aber nicht böse gemeint sein. außerdem bist du erst 14. du bist ein teenie. deine meinungen udn gedanken ändern sich noch. du hast lange zeit. lass es.

14 ist etwas zu jung für ein Tattoo. Ab 16 wäre es in Ordnung. Bedenke aber, bevor du dir eins machen lässt, ein Tattoo wird für immer auf dir sein und nicht mehr weg gehen ( man kann es zwar auch mit Lasern entfernen lassen, aber das ist recht schmerzhaft. )

Und was sagen eigentlich deine Eltern zu der Idee ?

mauselinexD 02.03.2012, 23:46

du musst es aber auch so sehen sie will sich die namen ihrer schwester und ihres verstorbenen onkels stechen lassen ich denke nicht das sie diese entscheidung bereuen wird denn diese zwei wird sie formutlich für immer lieben und ich mein was ändern die zwei jahre wenn sie es irgendwann wieder weg haben will ist es irrelevant ob sie damals 14 oder 16 war

0

ich finde, dass das zu jung ist warte bis 18 oder so dann kannst dus immer noch machen ! Es ist zwar schnell gestochen aber wenn du es wieder weg haben willst ...

Mit 14? Dann halte ich von dieser Idee garnichts. OK, ich würde von der Idee auch nichts halten, wenn du 18 wärst, insofern...

Wenn das tatoo wirklich ernst gemeint ist, dann ist das eine tolle Idee 🙂🙂

Ich finde Tatoos algemein schlecht und würde dir sagen, das du das lassen sollst egal wie alt du bist.

Zu jung, das Tatoo kannst du auch in 2 oder 3 Jahren noch machen

Eigentlich süß aber überlegs dir gut & warte noch paar Jahre

find ich gut... sehr gut. hab auch eins, mit einer ähnlichen bedeutung un bin 14.

Find ich gut

Ich bin auch 14 & will mir eins stechen lassen für meinen verstorbenen Vater ...

Mit 14 würde ich das noch nicht machen...

mit 14? ist das nicht ein bisschen jung? ..

warte bis du 18 bist!

Was möchtest Du wissen?