Tastatur Num-Tasten umbelegen (2-fach belegt)?

1 Antwort

Du suchst die ASCII/ANSI-Codes für Cursor Up, - Down, - Left, - Right?

http://ascii-table.com/ansi-escape-sequences.php

Viel Text. Musst ein bissl runter (:

Die Tastatur sendet an den PC sogenannte Scancodes und der macht daraus die in der Tastaturbelegung hinterlegten Zeichen.

Hier mal was zum Lesen dazu, die Scancodes 1-3 findest am Ende desTextes http://www.marjorie.de/ps2/ps2.pdf

Ob damit jetzt mehr anfangen kannst als mit den ANSI-Tabellen, weiß ich nicht.

0

Manche tasten auf meine tastatur gehen nicht (Laptop)?

Ich habe das Problem dass bei meinem Laptop manche tasten nicht funktionieren zb. "0" funktioniert auch auf dem num pad nicht. Wenn ich aber eine taste (die nicht funktioniert) wiederholt drücke gehen plötzlich alle tasten wieder nach einer bestimmten Zeit funktioniert es dann wieder nicht. Bitte um hilfe

Mfg

...zur Frage

Excel - Warum wird Zelle immer Dunkler, wenn man mit Strg mehrfach auf sie klickt?

Liebe Experten,

wenn ich in Excel mit gedrückter Strg-Taste auf die gleiche Zelle klicke, wird diese immer dunkler, bis sie letztlich schwarz ist.

Wisst Ihr, was das zu bedeuten hat?

Viele Grüße

Karsten

...zur Frage

Fn-Taste und Num-Taste ständig drücken?

Also ich habe folgendes Problem: Auf meinem Windows 10 Notebook sind die Tasten F1-F12 standartgemäß belegt (z.B. F7 macht den Sound leiser usw.) Letztens habe ich aber aus versehen irgendeine Tastenkombination gedrückt und jetzt muss ich immer die "Fn-Taste"+"Num-Taste"+F7 drücken um den Sound leiser zu machen. Wie mache ich das rückgängig? (btw. ich habe schon viel im Internet geschaut aber nichts dazu gefunden.)

...zur Frage

Einzelne Taste einer Tastatur deaktivieren?

Hallo an alle,

seit ein paar Stunden suche ich nach der Lösung für ein Problem und hoffe nun, dass mir die Spezialisten unter Euch helfen können: Ich habe mir eine Tastatur ISY IDE 3100 gekauft, vorher hatte ich eine von Logitech. Die habe ich an meinen Computer angeschlossen (Windows 7) und sie läuft einwandfrei. Außer den normalen Tasten hat sie ein paar Zusatz-/Funktionstasten - ohne Werbung machen zu wollen, findet sich ein zoombares Foto hier: http://www.ebay.de/itm/ISY-IDE-3100-Tastatur-und-Maus-/261726585723. Am linken Rand finden sich Tasten, mit denen man den Taschenrechner, den Explorer, den Browser und MS Outlook (jedenfalls bei mir, vielleicht öffnet sich bei jemand anderem ein anderes E-Mail-Programm) öffnen kann. Jetzt meine Frage: Wie kann man diese Taste, mit der sich Outlook öffnet, deaktivieren? Denn sie liegt genau neben der Shift-Taste, und gelegentlich komme ich beim Tippen darauf, und es ist sehr nervig, wenn sich dann Outlook öffnet.

In der Vergangenheit habe ich gelegentlich Tastenbelegungen mithilfe von Keytweak geändert. Dort findet sich die Möglichkeit, "Specialty Buttons", darunter auch einer für "Email", zu verändern. Doch auch wenn man diese Taste deaktiviert (und natürlich den Computer neu startet), bleibt sie aktiv. Daraufhin habe ich den "Full Teach Mode" und den "Half Teach Mode" ausprobiert. Dieser Funktion zufolge hat die Taste den Scancode (?) "57344". Ich wollte ihr dann eine neue Funktion zuweisen (pragmatischerweise einfach die der Shift-Taste). Wenn ich dann auf "Apply" klicke, werde ich zwar zum Neustart aufgefordert, aber danach bleibt die Taste weiterhin aktiv und in Keytweak wird auch keine Änderung angezeigt.

Dann hatte ich Sharpkeys ausprobiert, das diese Taste aber gar nicht kennt: Es bezeichnet diese Taste mit "00_100", kann aber damit nichts anfangen. In diversen Foren bekommt man den Eindruck, dass das nicht die Nummer dieser speziellen Taste ist, sondern anscheinend eine Nummer, die Sharpkeys auch anderen unbekannten Tasten gibt. Nach Problemlösungen für 00_100 zu googlen, dürfte daher die Suche nach der Nadel im Heuhaufen sein.

Das Microsoft Maus-und-Tastaturen-Kontrollcenter hilft mir auch nicht weiter, weil dieses nur meldet, dass es keine unterstützten Geräte finden würde.

Ein Forum brachte mich auf die Idee, dass vielleicht der Treiber meiner vorherigen Tastatur mit der jetzigen in Konflikt kommen würde, aber leider stelle ich mich zu dumm an, den Treiber zu finden, geschweige denn zu deinstallieren.

Eine weitere Idee wäre noch, die Taste in der Registry zu deaktiveren. Nur leider muss man dazu den genauen Registry-Code dieser Taste kennen.

Daher noch einmal meine Frage: Kann mir jemand (für Dummies) beschreiben, wie ich diese Taste in der Registry deaktivieren kann, oder ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, sie zu deaktivieren? (Bitte nicht den Lösungsweg "Taste herausbrechen", was auf manchen Gamerforen für die Windows-Taste empfohlen wurde!)

Vielen Dank für alle Ratschläge!

Lutz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?