Tastatur leuchtet wenn Lampe eingeschaltet wird?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dein Computer dürfte da keinen Schaden nehmen.
Beim Schalten entsteht im Schalter immer ein kleiner Funke und dabei entstehen auch elektromagnetische Wellen wie sie ein Rundfunksender ausstrahlt. Jedes Stückchen Draht wirkt auf elektromagnetische Wellen wie eine Antenne. Somit wird auch die Elektronik in deiner Tastatur von diesen Wellen "getroffen".
Wenn die Tastatur eine Beleuchtung hat, dann kann durchaus so eine Störung so wirken, dass sie ein- und auch kurze Zeit später wieder aus-geschaltet wird.

Um das zu umgehen, kann man die Leitung zur Tastatur gezielt z.B. mit Alu-Folie verkleiden. Wenn die Tastatur direkt "getroffen" wird, geht's mit Folie verständlicherweise aber nicht.

Ein kleiner Entstörkondensator, der parallel zum Schaltkontakt gelötet (geschraubt) wird, kann das bestimmt wirksamer verhindert werden.

So ein Kondensator löscht den Schaltfunken, so dass kaum elektromagnetische Wellen entstehen können.

Versuche doch einfach mal die Lampe nicht am Schalter zu schalten sondern durch Stecken und Ziehen des Steckers ein-/aus zu schalten.
Dann könnte sollte der Effekt nicht mehr auftreten, was dann als Beweis gilt. 

entweder erzeugt deine lampe beim einschalten einen störimpuls, der es bis durch das netzteil in den pc schafft, oder sie erzeugt direkt ein starkes, magentisches feld, welches die tastatur beeinflusst.

wie alt ist denn eure elektronstallation zuhause?

lg, Anna

Soweit ich weiß erst 12 Jahre alt, jedenfalls in dem Zimmer wo der PC steht

0
@flcdl

ich meinte ins besondere den rest z.b. den zählerkasten

lg, Anna

0

Das nennt man eine Stromspannung wenn du sehr viele Stromgerät und dein Zimmer angeschlossen hast kommt sowas öfters vor z.b. wenn ich mein Licht anmache piept mein Laptop so als würde ich nen USB Stick einstecken

Was möchtest Du wissen?