taskmanager 119 Prozesse

2 Antworten

benutzt du Chrome überhaupt? Bei mir installiert es sich öfters mal von allein (immer wenn ich meinen Browser update, nur weil er eine Chrome-Integration hat, die man optional verwenden kann) und läuft dann auch im Hintergrund, machmal sogar mehrfach. Ich lösche dann einfach die chrome.exe Wenn du nicht mit google-chrome surfst, kannst du auch eifnach mal diese Datei suchen und einfach löschen. Evtl. mußt du sie vorher im Tastmanager beenden, damit du sie löschen kannst.

Wenn dann deinstalliert man Programme und löscht nicht deren Exe. Und von alleins tartet Chrome auch nicht. Du verwendest gefährliches Halbwissen ;)

0
@Limearts

bei chrome geht das nicht. Ich habe es nie installiert, es ist auch nicht geliestet bei den Programmen die ich deinstallieren kann. ich lösche die exe daher immer und habe damit nie Probleme.

0

Chrome legt jede Seite in einen eigenen Prozess ab. Auch von CPU-Verbrauch und Speicherauslastung absoluter Normalbereich.

Prozesse sind zwar etwas viel, aber abhängig davon was du alles offen oder im Hintergrund rennen hast, kein Anzeichen für Probleme, da wie gesagt die Systemauslastung praktisch gegen 0 ist.

Prozess lässt sich nicht beenden (Win7)?

Ich bin eigentlich mit PCs sehr gut vertraut, aber im Moment bin ich auch mit meinem Latein am Ende.

Die Sache ist die, Chrome stürzt bei mir mit erschreckender Regelmäßigeit ab, teilweise komplett ohne Grund z.B. wenn ich schlafe. Das Problem ist nur, immer wenn ich Chrome wieder starten will passiert nichts, was daran liegt dass meine Tabs in Form von Prozessen noch laufen. Für gewöhnlich kann ich über den Task Manager -> Prozesse alle Tabs bis auf einen schließen, der lässt sich dann aber nicht beenden. Bisher müsste ich meinen PC dann jedes mal neu starten, was aber auch nervt wenn man das mehrmals die Woche machen muss. Jetzt hab ich über cmd mal taskkill /pid 3304 (habs auch mit /im chrome.exe versucht) /F versucht, und mir wird angezeigt

"Fehler: Der Prozess mit der PID 3304 (/chrome.exe) konnte nicht beendet werden. Ursache: Von dieser Aufgabe wird momentan keine Instanz aufgeführt"

Und das obwohl sowohl der Task Manager als auch tasklist beide chrome.exe als Prozess anzeigen.

Also... Hat da wer ne Lösung für? Ach ja, und der erste der mir sagt ich soll beim Task Manager auf Prozess beenden klicken bekommt n Keks und den "Ichkannnichlesen" Orden.

...zur Frage

130 Prozesse im Hintergrund Windows 7

Hallo liebe Gutefrage-Community, hier wieder mal eine weitere Frage von mir und zwar: Bei mir rattern im Hintergrund laut Taskmanager 130 Prozesse!!!(Habe Windows 7) Ich habe mich soweit informiert, dass ich weiß das dies nicht normal ist. Deshalb hab ich an euch die Frage ob mir jemand weiterhelfen kann welche ich beenden kann...evlt. sogar über Bildschirmübertragung von Skype oder sowas....danke im Vorraus :) MFG Aresias

...zur Frage

Keine Prozesse Im Taskmanager

Wenn ich in den Task-Manager geh werden keine Prozesse Angezeigt. Anwendungen, Leistung,... werden einwandfrei angezeigt.

Theoretisch müssten 92 Prozesse offen sein aber das Feld dafür ist leider komplett leer. Weiß jemand wie ich es schaffe das die Prozesse wieder ganz normal angezeigt werden?

Betriebssystem: Windows 7

(Mit Google finde ich leider nur das Problem des fehlenden Menu. Welches mit Doppelklick auf den Rand behoben wird. Das hab ich hier nicht.)

Im Anhang ist der Task-Manager zu sehen.

...zur Frage

Task-Manager: Zu viele Prozesse Windows 7

Hey Leute, ich hab Win7 64bit und ich habe letztens gesehen, dass ich über 80 Prozesse am laufen habe.. das ist ganz schön unnormal, oder? Habt ihr vllt. tipps was ich da machen kann (CCleaner habe ich schon benutzt ;) )

mfg Pascal

...zur Frage

Taskmanager verstellt?! :0

Hey leute ! Habe auf meinem pc(win7) es irgendwie geschafft, den taskmanager zu ?verstellen?. Und zwar sehe ich jetzt nur mehr die prozesse. Hab kein rotes X um ihn zu beenden, Sehe nicht die programme sondern nur die prozesse. Hat jemand eine idee woran das liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?