Taschenrechner viel zu teuer!

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Du hast Recht: ein günstigerer Rechner täte es auch. Über 100 Euro sind für einen Tachenrechner einfach zu viel. Dagegen sollten sich die Eltern wehren. Die Schule mag viel bestimmen können über Lehr und Lernmittel. Aber nicht alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huflattich
06.06.2014, 14:27

Na, dann wehre dich mal !

0

Meist zahlen das ja die Eltern. Ansonsten würde ich versuchen die Faust in der Tasche zu machen und es irgendwie zufinanzieren und zu schweigen . Brauchen wirst Du ihn, sonst bist Du gegenüber deinen Mitschülern im Nachteil. Das Heft könntest Du vielleicht von jemandem kopieren lassen Ist halt alles um die Wirtschaft am Laufen zu halten - sinnlose Geldschneiderei. Zum Trost, ich muss diesen Rechner für meine Tochter dann auch bezahlen... That's live.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe den 3 x für meine Kinder gebraucht auf eBay gekauft und das war die richtige Entscheidung, die verwenden den nach dem Abitur echt nie wieder!

Guck einfach mal auf eBay und Co.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir bräuchten auch einen Grafiscgen Taschenrechner (70€) und der Schulleiter meint auch das wär Pflicht aber meine Mathelehrerin findest das selbst unsinnig und der wird gar nicht mehr gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Taschenrechner hat damals mehr als 1000 DM gekostet - und der war nicht grafikfähig. Frage mal, ob einer der Abiturienten seinen Rechner gebraucht verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
06.06.2014, 14:35

Wo bist du zur Schule gegangen, dass ihr einen so teuren Taschenrechner kaufen musstet? ;-)

0

Ja die Taschenrechner sind ziemlich teuer. Ich musste auch fast 100 € mit Heft usw. bezahlen. Aber auf den grafischen Taschenrechner kann man in der Oberstufe nicht verzichten. Den wirst du im Matheunterriicht jede Stunde brauchen

LG Micky

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

85€....ich hab schon in dieser Woche mehr Geld für weit sinnloseres ausgegeben,ich sehe da kein Problem.

Wenn du dir das nicht leisten kannst,gibt es sicher Förderprogramme oder gebrauchte Rechner im Internet.

Kaufen musst du den ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
06.06.2014, 14:44

man muss auch keine Schulhefte kaufen.

0

Wir mussten uns einen für 120 anschaffen...

Aber darauf verzichten ist schwer, da wir ihn zumindest andauernd benutzen und der halt auch ne Menge kann und zB auch in Chemie genutzt wird^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo liegt das Problem? Musste ich auch und ich kann ohne den Taschenrechner nicht mehr leben ;) Lohnt sich also - der Preis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja brauch ich auch bald. ich gflaub du kannst da schon drauf verzichten aber man braucht ihn. is wie mit essen oder trinken. man kann verzichten aber man braucht es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf ihn gebraucht, nach der Schule brauchen den die meisten nicht mehr und haben ihn zuhause rumliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es im leistungskurs eingeführt wird, finde ich es ok. Für einen grundkurs ist es zu teuer. Unsrer hat ,, nur'' 35€ gekostet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
. Der ist sauteuer!

Nein, ist er nicht. Der ist eher unglaublich günstig. Für das Geld bekommst Du ja heute kaum noch ein Telefon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chrisiheli
06.06.2014, 14:27

Es ist ja auch kein Telefon

1
Kommentar von PWolff
06.06.2014, 14:37

Anscheindend bin ich zu alt für gutefrage.net, für mich ist ein Telefon immer noch ein Gerät, mit dem man über große Entfernungen akustisch kommunizieren kann. Und ein Mobiltelefon kriegt man bei Geil & Blöd für 9,99 €.

0

Was möchtest Du wissen?