Taschenrechner Problem bei FreeBasic?

1 Antwort

ich kenn basic nicht aber evtl.
statt +
"+"

bekommst du einen Fehler

btw. die syntax ist ja mal hässlich

Visual Basic Taschenrechner: Wie kann ich das dauerhafte drücken von dem commandbutton zum berechnen skippen?

Private Sub CommandButton1_click()

Dim a, b As Integer

Dim c

a = TextBox1.Value

b = TextBox2.Value

If OptionButton1.Value = True Then

   c = a + b

   Label4.Caption = c

   End If

If OptionButton2.Value = True Then

   c = a - b

   Label4.Caption = c

   End If

If OptionButton3.Value = True Then

   c = a * b

   Label4.Caption = c

   End If

If OptionButton4.Value = True Then

   c = a / b

   Label4.Caption = c

   End If

End Sub

   

 

Private Sub CommandButton2_Click()

       Unload Me              'Programmende--------

End Sub

Private Sub Label1_Click()

End Sub

Private Sub OptionButton3_Click()

End Sub

Private Sub TextBox2_Change()

End Sub

Private Sub UserForm_Click()

End Sub

Der rechner soll direkt berechnen wenn die einzelnen berechnungsoptionen ausgewählt werden statt erst drauf zu warten das der benutzer berechnen drückt.

Jemand ne idee

...zur Frage

VBS o.Ä. Script um Mausklick zu generieren?

Würde gerne an der Stelle auf dem Screen, wo sich mein Mauszeiger befindet, einen Klick generieren.

Gesucht wird etwas im Format:

shell.sendkeys("{leftclick}")

Wenn möglich in einer "Programmiersprache", welche auf jedem Windowscomputer schon ohne Download weiterer Software vorhanden ist, sprich ausgeführt werden kann.

Habe mal gelesen, dass in VBS Mausklicke nicht funktionieren, aber wollte trotzdem mal nachfragen.

LG

...zur Frage

Nicht genügend Speicher Excel Fehler

Hallo wenn ich folgedes makro ausführ kommt die Fehlermeldung Microsoft Visual Basic for Applicati..... Nicht genügend Speicher. Woran liegt das ? Und wie bekomme ich es hin das die Bilder wie immer eingefügt werden.

Sub Makro11()
Dim Pfad As String
Dim Dateiname As String
Dim Komplettpfad As String
Dim intRow As Integer
Dim wert As String
For intRow = 12 To 550
    Pfad = ".........................................."
    Dateiname = Range("V" & intRow)
    Komplettpfad = Pfad & "\" & Dateiname & ".jpg"
    If Dir(Komplettpfad) <> "" Then
        Range("M" & intRow).Select
        If ActiveCell.Value <> "x" Then
               ActiveCell = "x"
               ActiveSheet.Pictures.Insert(Komplettpfad).Select
           End If
    End If
Next intRow
For Each objPic In ActiveSheet.Pictures
    'Alle Grafiken formatieren :
    With objPic.ShapeRange
        .LockAspectRatio = False
        'Breite und Höhe der Grafik bitte in Klammer hier anpassen :
        .Height = Application.CentimetersToPoints(1.6)
        .Width = Application.CentimetersToPoints(1.2)
End With
Next
End Sub
...zur Frage

Ich habe einen Code in Excel der in der If Funktion mir sagt das er einen Audruck erwartet.. Ab If ist alles rot markiert.?

Sub Tabellen_ausblenden()

Dim wks As Worksheet

For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets  

If wks.Name = "Tabelle1" Then     wks.Visible = xlVeryHidden   End If Next wks

End Sub

...zur Frage

Was ist das Problem mit folgendem Python Code?

dashier = int(input("Hier Zahl eingeben: "))

summe = dashier + 7

print(summe)

if summe = 14: print("ich habs geschafft") else: print("it didnt work")

...zur Frage

Hilfe bei VBA Code, FilePicker geht nicht?

Hallo Leute,

ich habe hier einen Code. der funktioniert soweit aber nur mit msoFileDialogFolderPicker.

Wie bekomme ich den Code mit msoFileDialogFilePicker zum funktionieren? Ich bekomme fehler "Dateiname oder Nummer falsch"...

Code siehe unten!

Option Explicit
Sub Dateiimport()
Dim xRow As Long
Dim xDirect$, xFname$, InitialFoldr$
InitialFoldr$ = "C:\"
Range("M2").Value = 1
With Application.FileDialog(msoFileDialogFilePicker)
.InitialFileName = Application.DefaultFilePath & "\"
.Title = "Bitte den Pfad auswählen"
.InitialFileName = InitialFoldr$
.Show
If .SelectedItems.count <> 0 Then
xDirect$ = .SelectedItems(1) & "\"
xFname$ = Dir(xDirect$, 7)
Do While xFname$ <> ""
ActiveCell.Offset(xRow) = xFname$
xRow = xRow + 1
If xRow = 12 Then
xRow = 0
ActiveCell.Offset(0, 3).Select
End If
xFname$ = Dir

Dim d As Double d = Range("M2").Value

Range("M2") = d + 1 If Range("M2").Value = 36 Then MsgBox "Maximum erreicht!." End If If Range("M2").Value = 37 Then End Loop End If End With End Sub

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?