Welches Taschenmesser eignet sich für einen Landwirt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welche speziellen Anforderungen machen ein Taschenmesser für Landwirte aus? Von 20,- für ein China Messer bis 2000,- für ein handgefeiltes Custommesser liegt eine große Spanne, ein Preisrahmen wäre schön. Wichtig wäre noch ob er es draussen (z.B. ajch in der Stadt) immer dabei haben soll oder nur zur Arbeit auf dem Hof.

Hier mal ein Tip im günstigen Bereich: Böker Lightweight 2000, guter Stahl, Traditionsfirma, flach (Hosentaschengeeignet) und nach §42a WaffG sehr wahrscheinlich legal zu führen. Gibt es auch mit Holzgriffschalen
https://www.boker.de/taschenmesser/boeker-plus/innovative-taschenmesser/01BO187.html

ES1956 08.10.2015, 10:26

Messer in der Tradition sog. "Haus & Hof Messer" findest du von verschiedenen Anbietern unter den Begriffen: Sodbuster oder Notschlachter.

0

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus das er sich hauptsächlich damit auf eigenem Grund und Boden bewegt. 

zB, Ein schönes Benchmade Griptillian

Oder ein Buck 101 , der absolute Klassiker. 

Was natürlich auch einen Blick wert wäre ist ein MSP Linerlock Taschenmesser. Sehr gute Verarbeitung, Klasse Stahl und aus kleiner Deutscher Produktion. 

http://www.mueller-messer-shop.de/

Was möchtest Du wissen?