Taschenkontrolle bei Klassenfahrt nach Italien möglich?

6 Antworten

Stell Dir vor, ein Grenzbeamter mit einem Drogenschnüffelnhund betritt den Bus oder beide begeben sich zum Gepäckfach des Reisebusses.

Du würdest Panik ohne Ende kriegen.

Ausserdem würden sich dann Du und auch alle Bus-Insassen allein Deinetwegen viele lange Stunden länger an der Grenze aufhalten müssen als normalerweise erforderlich. Die Grenzer würden auch das andere Gepäck durchsuchen.

Lass die Sachen zuhause. Beweise Dir (und den Kumpels), dass Du es auch mal ein paar Tage ohne Dope aushältst.

Ich bin nicht der einzige der das macht

0
@hazesmokers

Schön, dass es dann u.U. mehrere Schuldigte bzw. Beschuldigte gibt.

0

Klar kann das auch dann passieren. Den Zöllnern ist es ziemlich egal, ob ihr in der 9. oder in der 10. seid.. Wobei Grenzkontrollen heutzutage ja sowieso nicht so ein grosses Thema ist, vor allem wenn es um Deutsche Schüler geht. Aber sicher sein, kann man sich nie.. 

Ich war auch in Italien zur Klassenfahrt auch in der 10. und wir wurden im Bus nicht kontrolliert 
jedoch muss man da immer vorsichtig sein
solltest du was mitnehmen versteck es gut 
es kommt glaube ich auch drauf an wie ihr reist 

Hast du Ratschläge wie ich verstecken könnte?

0

was willst du denn mitnehmen?
ich tippe mal auf messer etc? 
in einer verpackung von etwas anderem hat das jemand gemacht ..natürlich nicht ich niemals

0

Nein ich möchte Cannabis mitnehmen :D

0

das sollte ja leicht zu verstecken sein :D

0

Stichprobenartige Kontrollen habe ich immer mal wieder an Grenzen gesehen. Sprich, während wir an den Bussen lang fuhren.

Nein, weil durch die EU keine Grenzkontrollen durchgeführt werden. Außer bei GB, weiß auch nicht genau warum. Ich glaube, weil es eine Insel ist.

Was möchtest Du wissen?