Taschengeldgesetz? Saturn? 40€ darf ich mir das kaufen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das war aber schon sehr kleinlich bei Saturn. Wahrscheinlich haben die schlechte Erfahrungen gemacht.

Du wirst wohl ausprobieren müssen, ob die dir etwas für 40 Euro verkaufen. Die meisten Geschäften hätten wohl auch bei 50 oder 100 Euro keine Probleme gemacht.

Grundsätzlich gilt aber, dass alle Geschäfte mit Minerjährigen schwebend unwirksam sind, bis die Eltern zustimmen. Wenn die dir etwas nicht verkaufen wollen, ist das ihr Recht.

Der Taschengeld§ wurde hier eng ausgelegt.

Der Taschengeld§ besagt, dass der Verkäufer Gegenstände im Warenwert von der durchschnittlichen höhe, des Taschengeldes eines unmündigen Kunden herausgeben darf, ohne es wieder zurücknehmen zu müssen, wenn die Eltern das wünschen.

Der Verkäufer hat sich also selber geschützt.

Du kannst sicherlich bei Saturn für 40 Euro was kaufen. Aber der Verkäufer kann Dir, auch bei einem gegegnstadt für 3 Euro den Verkauf verweigern.

Aber wenn dein Vater mit dem Kauf nicht einverstanden ist, kann der auch die Sache wieder zurückbringen, ob Du das haben willst, oder nicht.

Es gibt keine genau definierte Grenze für den Taschengeldparagraphen. Es gibt kein Taschengeldgesetz, nur eine rechtliche Empfehlung in form eines Paragrafen. Aber eine Zahl wird da nicht genannt.

einfach versuchen wenn´s nicht klappt einfach jemanden ansprechen ,geld geben das der jenige es dann für dich kauft. Klappt bei mir öffters.Und normaler weise darf man etwas für 40 euro kaufen ich mein ich kauf bei New Yoker für 100 euro ein und keiner sagt was :)

crazyrat 03.11.2012, 11:32

Der Kauf von dritten, die es dann nicht zurückgeben, z.B. beim letzten gerät, ist dann kein Vertrag und auch unwirksam. Wenn der "Interessent" es dann nicht zurück gibt, ist das persönliches Pech, denne er hat es ja gekauft und bezahlt.

Und da machen die Händler i.d.R. auch nicht mit, wenn sie das feststellen.

0

ich kann mit 13 für 200 was kaufen und keinen hats gestört. probiers einfach, kommt auf den verkäufer an

crazyrat 03.11.2012, 11:31

Das ist klar, dass es den Verkäufer nicht stört, da ihm sonst ja die Einnahme entgehen würde. Rechtlich ist das auch soweit erlaubt. Aber deine Eltern könnten das dann auch zurückbringen. Es ist aber eine Grauzone für den Verkäufer, dieses dauerhaft zu machen.

0

Was möchtest Du wissen?