Taschengeld wie viel für ein 14-jähriges Mädchen

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nun die Taschengeldfrage ist gar nicht so einfach, dennoch solltest Du Dir vielleicht überlegen, wieviel Du selbst für angemessen hälst. Ich halte 30 - 50 Euro für völlig in Ordnung, allerdings solltest Du in Deine Überlegung mit einbeziehen, was Du sonst noch so für sie investierst. Arbeitet sie nebenher, verdient sie da ein kleines Geld dazu? Meines Erachtens ist es auch für die Entwicklung von Jugendlichen sehr wichtig, dass Kinder lernen, dass man für Geld etwas tun muss. Es wird einem nichts geschenkt und je früher Kinder so etwas lernen, desto besser ist es für sie später. Wenn Du finanziell kannst würde ich Dir einfach 50 Euro empfehlen.

putzfee1 21.10.2012, 16:03

50 € monatlich finde ich für eine 14jährige entschieden zu viel!

0

So viel, wie dir deine Eltern zu geben bereit sind und was sie sich leisten können. Ein gesetzliches Recht auf Taschengeld gibt es nicht.

kommt drauf an, was du davon bezahlen musst. wenn du davon auch klamottn unso kaug´fn musst sollten es schon 50€ sein

hey :) du hast die frage gestellt an dem eine besondere person (<3) geburtstag hat :) deswegen will ich die frage auch beantworten.Also kommt drauf an.Musst du mit dem geld alles selber kaufen also ich meine musst du damit dir kleidung,schulsachen und essen (während der schulzeit selber kaufen? dann würde ich 30-50 euro sagen.Wenn ned dann weniger 15 euro villt.Weil warum brauchst du geld wenn deine eltern dir sowieso alles kaufen? Bei meinen eltern ist des: (bin auch 13) Sie geben mir geld damit ich kleider kaufe wann ich will.wenn ich etwas brauche oder will dann sage ich es dene und sie geben mir das geld oder meine mummy kaufft es selber xD Sonst bekomme ich wann ich will und wie viel ich will (höchstens 5 euro :D) außer wenn ich begründen kann warum ich des geld brauche... deswegen sag ich sowas aba es ist besser wenn du taschengeld bekommst.Weil dann musst du ned immer sagen was du kaufen willst.Aba bei meinen eltern bringt es sowieso nixx ich werde nie geregelt taschengeld bekommen :DD wenn ich erst mal eine ausbildung habe oder iwie anders was verdienen kann dann noch besser.Überleg es dir genau und mach des was du für besser hälst.

wenn du handy + kino und alles bezahlt bekommst dann 5€/Woche. Und für jede Sache die du selber zahlst wie z.B. Handyguthaben etwas mehr

Kommt drauf an, was es sich davon alles selbst kaufen soll. Wenn Klamotten, Handyrechnung, Geld zum Eisessen gehen von den Eltern übernommen werden, dann 20 Euro.

15-20 würde ich sagen, das reicht eigentlich vollkommen aus! und wenn sie mehr will dann soll sie ( nicht böse gemeint :) ) dafür arbeiten gehen, z.b: Babysitten, damit wird sie auch gleich einwenig in das berufsleben eingeführt

meggy5055 21.10.2012, 14:33

was ist wenn ihre mutter es ihr nicht erlaubt zu jobben

0
Kaen008 21.10.2012, 14:37
@meggy5055

Dann ist ihre Mutter doof. Je früher Kinder lernen das Geld nicht an bäumen wechst um so besser. Z.b. indem sie selbst dafür arbeiten müssen dann haben sie einen gegenwert z.b. 10€ sind 2 stunden Zeitungaustragen.

0

ich würde sagen ca 40 mtl., es kommt natürlich darauf an wieviel geld sie haben

Bin 15 und bekomme eigebtlich ziemlich viel :o 60€ Als ich 14 war hab ich 50€ bekommen. :) Lg

Wenn du dit anziehsachen selber kaufen musst 30-50 euro. Sonst 15.

Ich hab damals 20 Euro bekommen und das reicht auch! :))

Ich bekomme 90,- alle zwei Wochen

nix wen du geld brauchst und es ok ist sollte es geld geben

Was möchtest Du wissen?