Taschengeld in einer Jugendwohngruppe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

generell ist es so, dass der Barbetrag zur freien Verfügung stehen muss - und zwar ab dem ersten des Monats. Geregelt ist das normalerweis in den Landes- bzw. Landkreis.Richtlinien zu Leistungen außerhalb des Entgeltsatzes. Da jede Jugendhilfeeinrichtung eine Beschwerdestelle vorhalten muss, frag doch dort einfach mal nach und lass dich beraten - das funktioniert für gewöhnlich auch anonym. Viel Erfolg!

uppriktigt

rgy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe grade gelesen das du das nicht wegen deinem zimemr bekommst, also ich selber war mal in einer gruppe und das dürfen die dir als lernunterstützung einbehalten bis zur besserung deiner seits...aber komplett einbehalten und gar nicht geben das dürfen die nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tenzin2803 09.03.2016, 16:57

okay was ein scheisz... daraus lern ich nichts baut nur frust an

0

Aus welchem Grund?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tenzin2803 09.03.2016, 16:52

weil ich nicht rechtzeitig mit zimmer aufräumen fertig bin

0

gesetzlich hast du kein anspruch auf taschengeld ! aber eigentlich kriegt man in einer Wohngruppe immer taschengeld und wenn es so abgemacht ist dürfen die eigentlich auch nicht einfach ohne einen grund das taschengeld dir nicht geben ! frag nach wieso die das machen und dann frag hier nochmal und dann kann ich dir vielleicht weiter helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Tenzin2803 09.03.2016, 16:53

das geld steht mir ja eigentlich zu wenn ich untergebracht bin

0

Was möchtest Du wissen?