Taschengeld für Tenny-Mädels

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich finde wirklich du brauchst nicht mehr Geld. 35 Euro ist echt schon großzügig. Und alles was du brauchst bekommst du ja. Und dann noch 2 mal im Jahr extrawünche. Klar, du bekommst nicht alles was du willst. aber das wirst du als erwachsenen auch nicht. Du musst JETZT "schon" lernen auch mal zu verzichten und dein Geld einzuteilen, sonst tappst du ganz leicht in die Schuldenfalle.

35€ ist wirklich ausreichend. In deinem Alter hatte ich noch weniger Geld zur Verfügung und es hat trotzdem gereicht. Lern dir das Geld richtig einzuteilen und damit umzugehen dann kannst du dir auch mit dem Geld genug Klamotten leisten. Und wenn deine Eltern sowieso zwei Mal im Jahr mit dir shoppen gehen erst recht nicht. Ich hab sowas nie gehabt und konnte gut leben ;)

Meine Tochter bekam damals 80 Euro - musste aber wirklich alle Klamotten selber kaufen. Zusätzlich gabs nur Weihnachten und Geburtstag, aber mit relativ festem Budget. Da hat sie sich dann lieber Klamotten gewünscht als Elektronik.

BackToTheRoots9 22.01.2013, 20:00

So find ichs auch noch gut! Ich find bloß dieses "noch mehr, noch extra shoppen" und was weiß ich noch einfach total unnötig! ;)

0

35€ ist nicht gerade viel, aber hier gibts ja genug Leute, die nicht allezuviel von ihren Eltern bekommen. Man muss ja nicht dauernd shoppen, aber mit gut 50€ solltest du mit 14 zurechtkommen. Später, wenn du auch Party am Wochenende machst, brauchst du hald mehr, welches du ggf. dann durch nen' Nebenjob bekommst.

Ich habe damals immer 50€ bekommen aber in der hinsicht sind Eltern sehr verschieden. Um dein Taschengeld aufzubesser könntest du doch zb. Zeitungenaustragen das sind locker 60-80€ im Monat.

Also ich habe das auch so mit meinen Kindern ausgemacht. Sie haben 50,-- Euro im Monat für Kleidung bekommen und wenn es Markensachen sein mussten, dann haben sie eben einige Monate gesparrt.

ich finde die idee mit dem klamotten selber bezahle persönlich nicht so gut. naja. also würd sagen so 100€ noch drauf, also insgesamt 135€

Nordseefan 22.01.2013, 19:35

100 Euro im Monat für Klamotten??????

Gehts noch?

Was sie braucht bekommt sie ja. Und noch mehr dazu.

1
BackToTheRoots9 22.01.2013, 19:47
@Nordseefan

Seh ich auch so! Ich bin im selben Alter und stell mir gerade ernsthaft die Frage, warum ich zu so einer Generation gehöre! -_-'

Alle leben halt in ihrer eigenen kleinen Traumwelt! <3 Haha so dumm!!!

0

Ich bekomme 250€ wöchentlich. Ich gehe 4-5 mal im Monat "fett shoppen". Da gehen dann jedes mal um die 200€ drauf. Die bekomme ich aber meistens von meinen eltern wieder zurück. Ansonsten zahlen mir meine Eltern echt alles, was ich sonst noch so haben will.

Zu dir: Das hängt mir dem Gehalt der Eltern zusammen. Aber so wie du das schilderst finde ich, 100€ eigentlich mindestens.

wasteyouryouth 10.09.2016, 12:35

Hahaha Mädl entweder bist du der beste Troll seit längerem oder wirklich so unglaublich dumm, arrogant, oberflächlich und eingebildet, wie es deine Fragen und Antworten vermuten lassen? Du hast dein wöchentliches Taschengeld von 250,-€ - das dir ja auch noch gekürzt wurde von anfänglichen 500,- - gefühlte 100 mal als Antwort geposte, wie starke Minderwertigkeitskomplexe hast du bitte das du meinst dich mit 16 vor 14jährigen Mädls wie diesem hier so profilieren zu müssen?! 

Das ganze wäre fast schon unterhaltsam, wenn es nicht so unglaublich traurig wäre, du bist so die klassische Göre die scheinbar zu wenig Liebe von ihren Erziehungsberechtigten bekommt was? Kann man sich einfach nur noch fremdschämen für so ein angeberrisches, oberflächliches Gehabe. 

Und nein, ich habe und hatte keine Geldnöte im Leben, ehe du wieder mit dem Klassiker "ihr seid doch nur neidisch buhuuuu" kommst. Werd erwachsen, arrogantes Wesen und komm mal von deinem hohen Ross runter. Du bist ja wirklich komplett verblendet, auf sowas können Eltern doch nicht stolz sein... ekelhaft

0

35 ist seeeehr viel O.o.Ich bin auch 14 und bekomme pro Woche einen Euro, also pro Monat 4 Euro...Sei froh das du so viel bekommst.

Mangoooooo 22.01.2013, 19:34

4 euro :O hahaha omg was kaufst du dir damit!?!??!

0
BackToTheRoots9 22.01.2013, 19:46
@Mangoooooo

Wahrscheinlich einfach nicht so nen Marken Schei$!

Schon mal was von Preis-Leistungs-Verhältnis gehört?

Außerdem wurden 4€ pro WOCHE erwähnt, das heißt, dass es im Monat die Anzahl der Wochen mal 4€ sind!

AUFGABE: Ein Monat hat 4 Wochen, wie viel Geld erhält sie im Monat?

Antwort: 4*4 = 16 (Wärst du nie drauf gekommen oder? Dacht ichs mir doch!

0
Bamb00 22.01.2013, 19:51
@Azami

Fail, kleiner Klugscheißer sein wollen, aber selbst nichtmal lesen können. Soo close.

0
BackToTheRoots9 22.01.2013, 20:06
@Bamb00

Irren ist menschlich - aber man irrt sich nicht immer!

Du 9-mal-Klug kannst dir wahrscheinlich denken, auf welchen Zusammenhang ich da mit deiner Geldgier hinaus will!

Übereiltes Lesen ist besser als Geldgier!

Ich hasse dich iwie jetzt schon :*

0
Bamb00 22.01.2013, 20:41
@BackToTheRoots9

Ich hab dich auch lieb, kleines.

Find's ja löblich, dass du mit wenig Geld auskommst. Andere tun's nicht, teilweise berechtigt, teilweise nicht. Das du anderen den Tod wünscht, zeigt wie lächerlich und kindisch du bist. Ich hab mich hier niemals als ultra klug dargestellt, eher warst du es, der sich hier über andere lächerlich macht, selbst aber den Fehler gemacht. Herrlich, diese Ironie.

Aber leb ruhig so weiter, wirst sicher mal nen' lieben Harzter kennenlernen, denn freut's wie gut du mit Geld umgehen kannst.

0

35€ reichen. Du solltest lernen mit Geld umzugehen.

15€ reicht vollkommen! Es muss doch nicht immer Gucci,Prada und Louis Vuitton sein ;) (Hyperbel)

Alter! Du bekommst 35€ und meckerst rum? Ich bekomme 30€ und muss davon ALLE Klamotten selber zahlen, ganz ohne "2x im Jahr fett shoppen gehen" und ich komme eigentlich gut damit aus! Es muss doch nicht immer Gucci oder Prada sein! Jetz komm mal auf den normalen Boden der Tatsachen zurück und verlass deinen Traumhimmel für einen Moment! Dann lies dir die Frage nochmal durch und KOMM KLAR MAN!!! So Leute wir du nerven mich einfach übelst! Keine Ahnung, was Geld überhaupt ist! -_-'

P.S.: Jetz komm mir nicht mit iwas von wegen "Du hast doch gar keine Ahnung, wie das heutzutage ist, man muss einfach gut gestylt sein und das ist halt nicht billig" oder so nem Schrott! Ich bin nämlich auch 14 und ein Mädchen, bloß mit dem Unterschied, dass ich wahrscheinlich 500% (5x so viel) mehr Gehirn besitze, als du, da mein Hirn eine normale Größe hat! Wenn du mir jetzt also bitte den Gefallen tun würdest und sterben gehen würdest! -_-'

Bamb00 22.01.2013, 19:50

heult nicht rum weil du knapp gehalten wirst. Gute Kleidung kostet echt Geld, wenn sie darauf wert legt, ist das ihre Entscheidung. Geh selbst sterben.

0
BackToTheRoots9 22.01.2013, 19:59
@Bamb00

Ich werde nicht "knapp gehalten", ich bin mit meinen 30€ sehr zufrieden und komme - wie oben erwähnt - auch gut damit klar! Wenn du mal etwas weniger "gute" (ich schätze mal, wir reden - leider mal wieder - über Marken) Kleidung kaufst, kannst du dir viel mehr damit kaufen und ich glaube, das ist sinnvoller! Damit hat man viel mehr Auswahl! So Leute wie du machen mich krank! Ich geh für DICH sicher nicht sterben! Ich sterbe vor lachen vielleicht, aber das wars!

0
Bamb00 22.01.2013, 20:44
@BackToTheRoots9

Mach dich nicht selbst lächerlich. Selbst ein netter Cardigan bei H&M, wahrlich keine besonders teure Marke, kostet heutzutage nunmal gern 30-35€.

Ich will ja garnicht wissen, wie du dann aussiehst. Wie gesagt, super das du das Geld zusammenhällst, aber ich sehs schon kommen:

Hey GF,

Ich bin jetzt 19, Jungfrau und irgendwie will mich kein Junge. Dabei bin ich total geldbewusst, kaufe mir nuur billige Kleidung und wünsche anderen Leuten den Tod. Ich würde mich als lächerlich und kindisch bezeichnen. Was soll ich tun?

0
Bamb00 22.01.2013, 21:09
@BackToTheRoots9

Ach mist, das hab ich noch garnicht gekannt. Oh man, unser Wirtschaftslehrer ist wohl sche*ße.

Wie gesagt am Beispiel Cardigan:

30€ bei H&M, wahrlich keine Marke, gutes Preis/Leistungsvh. -> Leistung ist auch Qualität und Aussehen des Pullovers! Natürlich muss man sich nicht jede Woche/Monat neu einkleiden, wenn du aber jeden Tag nur mit nem Pullover in die Schule gehst.. gewagt.

Da du ja ein kleines Stuberhockerkind bist, wirst wohl nicht viel Leben. Andere Leute tun das aber, und das muss sie ja ebenso von ihrem Geld bezahlen. Du gehst wohl nicht weg, hast kein Freund/Freundinn mit dem du mal essen gehst, aber das kostet locker 10€ und noch mehr, wenn du mal ins Kino gehst ebenso.

Sprich da kommt neben deiner ach so billigen Kleidung kommt bei jedem normalen Menschen noch andere Ausgaben dazu, und hierfür 30€ ist schon sehr knapp bemessen, will man sich auch mal was leisten.

und hör auf mit hahah, du machst die so lächerlich! Du bist 14, hast kaum was in deinem Leben erlebt, hockst wahrs. nur daheim rum und hast keinen Freund. Dir fehlt wohl das notwendige Vorstellungsvermögen/Einfühlsamkeit -> Stichwort Empathie, das wird dir kleinen Streberin doch bestimmt gefallen ;)

0
Bamb00 22.01.2013, 21:09
@BackToTheRoots9

Ach mist, das hab ich noch garnicht gekannt. Oh man, unser Wirtschaftslehrer ist wohl sche*ße.

Wie gesagt am Beispiel Cardigan:

30€ bei H&M, wahrlich keine Marke, gutes Preis/Leistungsvh. -> Leistung ist auch Qualität und Aussehen des Pullovers! Natürlich muss man sich nicht jede Woche/Monat neu einkleiden, wenn du aber jeden Tag nur mit nem Pullover in die Schule gehst.. gewagt.

Da du ja ein kleines Stuberhockerkind bist, wirst wohl nicht viel Leben. Andere Leute tun das aber, und das muss sie ja ebenso von ihrem Geld bezahlen. Du gehst wohl nicht weg, hast kein Freund/Freundinn mit dem du mal essen gehst, aber das kostet locker 10€ und noch mehr, wenn du mal ins Kino gehst ebenso.

Sprich da kommt neben deiner ach so billigen Kleidung kommt bei jedem normalen Menschen noch andere Ausgaben dazu, und hierfür 30€ ist schon sehr knapp bemessen, will man sich auch mal was leisten.

und hör auf mit hahah, du machst die so lächerlich! Du bist 14, hast kaum was in deinem Leben erlebt, hockst wahrs. nur daheim rum und hast keinen Freund. Dir fehlt wohl das notwendige Vorstellungsvermögen/Einfühlsamkeit -> Stichwort Empathie, das wird dir kleinen Streberin doch bestimmt gefallen ;)

0
Bamb00 22.01.2013, 21:09
@BackToTheRoots9

Ach mist, das hab ich noch garnicht gekannt. Oh man, unser Wirtschaftslehrer ist wohl sche*ße.

Wie gesagt am Beispiel Cardigan:

30€ bei H&M, wahrlich keine Marke, gutes Preis/Leistungsvh. -> Leistung ist auch Qualität und Aussehen des Pullovers! Natürlich muss man sich nicht jede Woche/Monat neu einkleiden, wenn du aber jeden Tag nur mit nem Pullover in die Schule gehst.. gewagt.

Da du ja ein kleines Stuberhockerkind bist, wirst wohl nicht viel Leben. Andere Leute tun das aber, und das muss sie ja ebenso von ihrem Geld bezahlen. Du gehst wohl nicht weg, hast kein Freund/Freundinn mit dem du mal essen gehst, aber das kostet locker 10€ und noch mehr, wenn du mal ins Kino gehst ebenso.

Sprich da kommt neben deiner ach so billigen Kleidung kommt bei jedem normalen Menschen noch andere Ausgaben dazu, und hierfür 30€ ist schon sehr knapp bemessen, will man sich auch mal was leisten.

und hör auf mit hahah, du machst die so lächerlich! Du bist 14, hast kaum was in deinem Leben erlebt, hockst wahrs. nur daheim rum und hast keinen Freund. Dir fehlt wohl das notwendige Vorstellungsvermögen/Einfühlsamkeit -> Stichwort Empathie, das wird dir kleinen Streberin doch bestimmt gefallen ;)

0
azzip 23.01.2013, 15:53
@Bamb00

Ich gebe dir recht! Ein Pulli, der unter einigermassen guten Bedingungen hergestellt wurde, kostet schnell 30 Euro- bei H&M! Ein Basic-Top für 7 Euro ist eigentlich fast zu billig!!!

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/weltbilder/videos/weltbilder2153.html

An Backtotheroots9: Mit 14 ist man noch im Wachstum, da kann es gut sein, dass man im Frühling Neues kaufen muss. Und wenn du mal eine neue Jeans willst-> peng! 50Euro sind da noch überhaupt nicht teuer!!! Also komm mal runter und denk daran, dass erstens alles seinen Preis hat und zweites du dich NICHT beliebt machst, wenn du da so rummeckerst und heulst, denn bemitleidet wirst du garantiert von keinem!!!

0
girlpower241 07.03.2013, 13:59
@BackToTheRoots9

Ich kaufe auch nur Marken. Da geht halt Geld drauf. Wenn ihr das Geld nicht habt..........

Und ich kleide mich fast jede Woche neu ein. Das heist nicht, dass ich mit Geld nicht umgehen kann.

0

Meinst du vielleicht ''Teenagers'' ?

Was möchtest Du wissen?