Taschengeld für 15-&17-Jährige?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, welche Ausgaben vom Taschengeld bestritten werden sollen, und wie oft und wieviel es noch extra gibt (Geschenke von Grosseltern, Geburtstagsgeld etc).

Daneben spielt auch das Einkommen der Eltern eine rolle.

Zwei Kinder sind nciht ganz billig und viele Erwachsene müssen auch ganz schön knappsen. Die Miete und Strom müssen auch bezahlt werden.

In dem Alter etwa 50 bis 100 Euro im Monat.

Mein Sohn ist 17 und bekommt jeden Monat 30 Euro, aber Kleidung muss er nicht selbst zahlen.

Bei der Kleidung kommt es auf den Anspruch an, wieviel du bekommen müsstest. Wenn es nicht unbedingt Markenklamotten sein müssen, dann würde ich sagen, reichen so 70 Euro im Monat insgesamt. Man muss ja auch nicht jeden Monat viele Klamotten kaufen.

LG Kessy

Meine Tochter bekam von mir ein monatliches "Taschengeld" von 150,00 Euro.

Pro woche 10-20€ da der opa auch noch geld dazu gegeben hat, andere haben im Monat um die 50€ bekommen

Ich bin 17, mein Dad gibt mir monatlich 25 Euro, dafür zahlt er mir aber meine Kleidung usw.. Ich denke deine Eltern sollten sich im Bereich von 50 bis 150 euro orientieren

Also mit 15-17 habe ich monatlich 100 € bekommen. Ich habe selbst noch keine Kinder, deswegen kann ich deine andere Frage nicht beantworten

Ich hab damals 30 Euro bekommen. Klamotten musste ich auch selbst kaufen, außer ich habe etwas wirklich gebraucht.

Was möchtest Du wissen?