taschengeld aufbessern und ferienjobs

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst ab14 Jahren mit der Erlaubnis der Eltern an höchstens fünf Tagen pro Woche bis max. zwei Std./Tag nach der Schule aber nicht nach 18 Uhr arbeiten.

Die Arbeit muss für Kinder/Jugendliche geeignet sein und die Schule darf natürlich nicht darunter leiden.

Den passenden Job musst du dir aber selbst suchen.

Da du aber noch der Vollzeitschulpflicht unterliegst,schau auch hier rein: http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Es freut mich,wenn ich dir helfen konnte - und danke für den Stern.

0

Schau doch mal, ob es bei dir in der Stadt ein Programm für Schüler gibt.

Bei uns gibt es von der Gemeinde eine gemeinnützige Organisation, die Hilfsjobs für Jugendliche vermittelt. Das kann grundsätzlich alles sein (Einkauf helfen, Rasen mähen, Hunde ausführen, ...). Auch wenn das gerade genannte ungefähr das ist, was du nicht möchtest, könnte es ja dort auch noch andere Dinge geben, die dir etwas mehr liegen!

Ansonsten schau doch mal auf der Website des Arbeitsamtes vorbei oder google kurz nach "Schülerjob" und deiner Region.

Viel Erfolg bei der Suche schonmal!

okay danke werde mal im inet schauen;D

0

Was möchtest Du wissen?