Taschengeld?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

ja, ab ... Jahren und zwar ... Euro 50%
nein 25%
anderes 25%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
ja, ab ... Jahren und zwar ... Euro

Ab 7 Jahren 10 Euro im Monat. Für jedes Jahr bis zum Alter von 11 einen Euro mehr im Monat, ab 12 dann einen Euro mehr pro Woche und ab 18 dann statt einen Euro mehr pro Woche das ganze mal 10 und dann für jedes Jahr plus 10 bis ich 24 wurde.

Eigentlich sollten die Zahlungen dann aufhören, laut meinem Vater, der ziemlich wütend auf mich ist, aber ich bekomme immer noch mein Taschengeld. :D

haha lol... das hört sich nach ziemlich viel Geld, besonders ab 12 aufwärts an

0
ja, ab ... Jahren und zwar ... Euro

Ja, ich habe ab 10 Jahren 10 Euro Taschengeld bekommen. Ab 12 Jahren habe ich angefangen mehr Pflichten im Haushalt zu übernehmen. Wenn das geklappt hat, habe Ich das doppelte nämlich 20 Euro erhalten und wenn nicht 10 Euro.

Wer mich kennt weiß es waren immer 10 Euro, aber vielleicht ziehst du es ja durch.

Viel Glück! :)

anderes

Ja, so ab dem Alter von 10 Jahren etwa. Wann genau ist Summen kann ich mich nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall wurde erst im Laufe der Zeit mehr. Das hat aufgehört, als ich zu Arbeiten angefangen habe. Meine Eltern waren aber schon immer relativ großzügig, sodass ich auch danach irgendwie Geld erhalten habe, allerdings in anderer Form. Mein Vater hat Taschengeld bekommen bis er 60 war🤣

ja, ab ... Jahren und zwar ... Euro

Ich weiß nicht mehr ab welchem Alter und ob es immer gleich hoch war. Aber waren mal 50 DM im Monat. Alles was es so benötigt habe, bekam ich natürlich.

ja, ab ... Jahren und zwar ... Euro

Regelmäßig hab ich ungefähr ab 16 immer 50 Euro pro Monat bekommen.

Die hab ich dann immer gespart.

Vorher hatten wir eigentlich auch eine Taschengeld Regelung, aber ich brauchte nie Geld und habe nie nach welchem gefragt. Deswegen ist das irgendwie in Vergessenheit geraten.

Was möchtest Du wissen?