Tasche, Rucksack oder Ranzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe schon alles durchgehabt in meiner Schulzeit. Also von einer Tasche würde ich abraten. Sie wird dir irgendwann tierisch auf die Nerven gehen, wenn du viel laufen musst (also falls du das musst z.B vom Bahnhof zur Schule, das grenzt an Folter glaub mir)....sieht zwar schön girlymäßig aus, aber was bringts?  kannste ja in deiner Freizeit nehmen...

Würde einen Rucksack nehmen...die Größe hängt davon ab was du mitnimmst, also ob ein großer Ordner für alles oder Hefter...Auch wenn man nicht weit laufen muss gibt es meiner Meinung nach nix besseres als einen ordentlichen Rucksack...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schlechte Idee, da eine Tasche oder Aktenkoffer eine zu einseitige Belastung darstellt. Du bist ja noch im Wachstum. Also Gesund oder Hype?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen guten (!) Rucksack. Mit einer (Umhänge) Tasche machst du dir nur den Rücken kaputt, wenn du täglich lange Zeit schwere Sachen rumschleppst, wie es beim Schulzeug nunmal ist.

Grüße

Lumi

Noch eine Anmerkung: Diese Youtuberin wird übrigens von den Konzernen bezahlt, dass sie diese Produkte in die Kamera hält ;-) Das ist also nichts weiter als ein Werbespot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annathebee02
01.08.2016, 22:30

Hey lumi2000,

Ich habe das problem von der 1. klasse an das ich schmerzen von richtigen taschen hatte die überm rücken hingen. LG

0

So ne Hängetasche habe ich bis jetzt getragen aber ich Wechsel bald zu einem Rucksack. Handtasche tragen viele Mädchen heutzutage, aber ist nichts für mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?