Tarifvertrag Einzelhandel MV

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Deine Freundin möge zunächst noch einmal unter nachstehenden Hinweisen bei ihrem Arbeitgeber vorstellig werden.

Ansonsten ein kleiner Wink an die IHK Rostock und schon spurtet der Arbeitgeber - http://www.rostock.ihk24.de/servicemarken/ueber_uns/anreise/;jsessionid=EEFC47EF8D4CE193C9A077DF939BE932.repl1

Die in § 8 TVG sowie in § 77 Abs. 2 S. 3 BetrVG statuierte Verpflichtung des Arbeitgebers, den Tarifvertrag bzw. die Betriebsvereinbarung auszulegen, bedeutet, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer auf Anforderung das entsprechende Regelwerk zugänglich machen muss.

Text:

§ 8 Tarifvertragsgesetz (TVG)

Bekanntgabe des Tarifvertrages Die Arbeitgeber sind verpflichtet, die für ihren Betrieb maßgebenden Tarifverträge an geeigneter Stelle im Betrieb auszulegen.

§ 77 Abs. 2 Satz 3 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG)

Der Arbeitgeber hat die Betriebsvereinbarungen an geeigneter Stelle im Betrieb auszulegen.

Danke für die Hinweise. Ich selbst würde dies auch so vorbringen aber ich weiß, dass meine Freundin da nicht mutig genug ist und sich das nicht traut. Da ist eh nicht so gute Stimmung. Deswegen versuche ich im Internet was zu finden.

0

Was möchtest Du wissen?