Tarif bei Vodafone gewechselt und nun höhere Kosten durch falsche Beratung. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also generell gilt Vertrag ist Vertrag wenn du den Unterschreibst oder bindent anpassent lässt musst du zahlen. Die Leute im Callcenter erzählen immer viel (auch Mist) um dir mehr geld aus der Tasche zu ziehen. Generell gilt wenn dich jemand auf so ein "Angebot" aufmerksam macht immer erst noch selber informieren! Die einzige Möglichkeit die ich jetzt noch sehe schilder den Fall dem Kundencenter von VF und zwar am besten schriftlich. Vielleicht lassen die sich im Sinne der Kundenzufriedenheit auf irgendwas ein.

annafelix 08.11.2012, 08:55

Aber normalerweise muessen sie mir das dann auch so einrichten, wenn sie es so anbieten. Zumal man ja am Ende auch immer diesen Satz nachsprechen muss, was man alles aendert und da war das mit den DSL-Rabatt auch drin aber angeblich haben die diese Aufnahme schon geloescht...!?

0
xxonexx 09.11.2012, 10:14
@annafelix

Die haben die mit Sicherheit nicht gelöscht! Diese Callcenter sind für mich wirkliche Feindbilder da wird man von vorne bis hinten verarscht! ich mach das alles nur noch selber im internet. Wenn garnichts hilft geh mal zum anwalt und lass dich beraten ist nicht sooo teuer.

0

Diesmal wirst du auf das Wohlwollen von VF angewiesen sein, für das nächste Mal mach folgendes:

Wenn der Anruf kommt, gehst du dran, sagst, "Ach, Fa. XYZ, einen Moment, so, dieses Gespräch wird aus Eigensicherungsgründen aufgezeichnet, sind Sie damit einverstanden?"

Das wirkt Wunder, und wenn du tatsächlich die Möglichkeit hast, aufzuzeichnen, tue es, du musst vorher nur immer darauf hinweisen! Das erspart dir viel Ärger.

annafelix 08.11.2012, 08:56

Die zeichnen ja auch das auf, was man beim Wechsel nachsprechen muss... Aber das ist angeblich schon geloescht.

0

Es wird schwer werden wenn du es nicht schriftlich hast. Du kannst eigentlich nur hoffen einen netten MItarbeiter zu finden der Verständnis hat und sich dafür einsetzt.

"Pacta sunt servanda" (Verträge sind einzuhalten). Kündigung oder Widerruf nicht mehr möglich.

Für die Zukunft: Anruf von Callcentern "Guten Tage mein Name ist...! AUFLEGEN!

An der Haustür: "Guten Tag wir kommen von ....." TÜR ZU, Mit Schmackes!

Wird hier seit Jahren mit grossem Erfolg genau so praktiziert!

p.s. Was denkst du denn, diese Leute arbeiten auf Provisionsbasis und MÜSSEN für den Kunden nachteilige Verträge abschliessen!

Was möchtest Du wissen?