Tapezieren/Streichen oder beides?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Streichen ist billiger 100%
Tapezieren ist schöner 0%
Beides 0%
Streichen ist schöner 0%
Tapezieren ist teuerer 0%
Streichen ist teurer 0%
Tapezieren ist billiger 0%

3 Antworten

Streichen ist billiger

bei manchen Tapeten muss zusätzlich gestrichen werden - Rauhfaser z.B. 

kommt ganz auf den Zustand und Farbe der vorh. Tapete an

Streichen ist billiger

Streichen ist billiger, schöner und einfacher :)

Wir haben unser Schlafzimmer letztes Jahr tapeziert - einmal und nie wieder und wenn dann von einem Profi :D

LG

Streichen ist billiger

Streichen. ist auch einfacher, sofern man die vorhandene Tapete überstreichen KANN....

Mietwohnung streichen auf Beton oder muss man tapezieren?

Ich ziehe bald in eine neue Wohnung zur Miete, diese Wohnung wird mir "grundsaniert und modernisiert" übergeben. Es geht um die Wände, da ich ein wenig unter Zeitdruck stehe und es auch eigentlich was schöner finde, wollte ich direkt auf die Wände streichen ggf. auch farbig, mit entsprechenden Vorbehandlung. Nun sagte man mir in einem Baumarkt -Fachmann- das man das nicht so einfach machen darf / kann, da man dann nachträglich nie wieder tapezieren kann. Tapete würde immer wieder runter kommen und somit würde ich ggf. dem Nachmieter die Möglichkeit nehmen zu tapezieren. Stimmt dies? Bin ich gezwungen zu tapezieren? In meinem Mietvertrag steht nichts davon und selbst der Eigentümer hat an den Decken z.B. die Tapete entfernt und jetzt nur noch gestrichen? Darf bzw. kann ich das nicht? Ist es richtig, dass wenn man einmal den beton gestrichen hat, nie wieder tapezieren kann? Kann das irgendwie nicht glauben, will ja keine Putz-Farbe nehmen. Da leuchtet mir das auch ein, dass Tapete nicht hält.

Daaaaaaaaaaaaaanke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?