Tapezieren bei Einzug?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn vertraglich vereinbart wurde das die Wohnung unrenoviert übergeben wird bzw. Du selbst renovierst, ist das rechtens.

Du hättest den Vertrag ja nicht unterschreiben müssen.

Das ist rechtens.Wo steht geschrieben,dass eine Wohnung Tapeten haben muss?Wenn einen das nicht gefällt und es nicht selber machen will,bleibt es einen ja frei,eine andere Wohnung zu mieten.

ein Vermieter hat dir ein gebrauchsfähige Wohnung zu übergeben und auch gebrauchsfähig zu erhalten.

Gewisse Schönheitsreperaturen zum Einzug sind verhandlungssache. Du musst die Wohnung nicht nehmen, und der Vermiter muss sie dir auch nicht unbedingt geben.

und wer pickt heutzutage noch Tapeten an die Wand???

Ja es ist rechtens. Meistens bedeutet es auch das man beim auszug nciht renovieren muss... hat also in diese hinsicht einen vortiel...

ich wurde immer liegeb beim einzug renovieren als wenn ich ausziehe.

Normalerweise machen das die Vormieter wenn sie ausziehen. Wenn du aber von Anfang an wusstest, dass das so ist, musst du es hinnehmen.

Ja, dass ist rechtens.

Vermieter können Wohnungen unrenoviert vermieten.

Naja da wird ja zumindest Farbe an der Wand sein. Es ist halt nur eine Frage, wie du dir das selber gestalten möchtest. Der Vorteil liegt darin, dass wenn du ausziehst nicht renovieren musst. Das ist zumindest mein Wissensstand.

ist ok, dann brauchst du beim auszug auch nicht renovieren

Was möchtest Du wissen?