Tapezieren?!

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, wenn du die Tapeten nicht mit Hilfe giftiger Chemikalien entfernt hast, ist alles okay.

Was immer an Giften in der Wand wäre, wäre auch durch die Tapete hindurch ausgedünstet. Es macht echt keinen Unterschied, ob da ein Stück Papier an der Wand klebt.

Tapeten sind reine Dekoration, eventuell leichte Dämmung, sonst nichts.

Hallo Psychoteddii

Es ist sicherlich etwas ungemütlich, weil vielleicht die Luftfeuchtigkeit erhöht ist und es halt nicht nett aussieht, es könnte bedingt durch die hohe Luftfeuchtigkeit auch etwas muffig riechen, aber gesundheitsgefährdend durch freigesetzte Giftstoffe ist es normalerweise nicht.

Mein Tipp: gut durchlüften, gegebenenfalls einen Entfeuchter (mit Granulat gibt es preiswert im Baumarkt zu kaufen) aufstellen.

Lieben Gruß,

Allyathome Ich wünsche dir einen guten Schlaf und hoffe, meine Antwort ist hilfreich für dich;-)

nein. und selbst wenn würde es durch die tapete durch gehen. wär ja schlimm bei den leuten die nur eine dünne schicht farbe an der wand haben und keine tapete

Ich halte es für eher unproblematisch, da ja auch eine Tapete nicht Giftstoffe isolieren könnte. Außerdem sollten sich eigentlich keine Giftstoffe in deiner Wand befinden! ;-) Optisch ist es aber wohl eher Geschmackssache! :-D

Viele Grüße! (Wie immer alle Angaben ohne Gewähr ;-) )

Ist unbedenklich. Kann halt etwas staubig sein in dem Raum wenn die Tapete ganz frisch abgerissen wurde.

Nein, überhaupt nicht! Kann nichts passieren. Nach dem Neu-Tapezieren würde ich allerdings (außer im Winter) sehr gut lüften. Vor allem, wenn es ein Schlafzimmer ist. Im Winter geht das natürlich nicht wegen der Außentemperatur.

Nein, da kannst du problemlos schlafen.

nein, oder denkst du Tapeten sind dazu da um Giftstoffe abzuhalten?

beton ist nicht giftig

Was möchtest Du wissen?