Tapeziere grade, und beim an kleben an der wand enstehen so luft polster dinger. Gehen die kleinen "Luft dinger" von alleine weg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn sie ganz klein sind, ziehen sie sich noch ein wenig ran. Ansonsten zum rand hin ausstreichen solange es noch feucht ist. Der trick mit dem aufstechen klappt auch

Nein, die musst du während dem tapezieren glatt streichen und zwar solange bis die Tapete noch leicht feucht ist.  Auf Youtube findest du bestimmt gute Videos wie man richtig tapeziert.

Das liegt meistens an dem unterschiedlichen Kleisterauftrag.Dort wo die ,,luft polster dinger'' entstehen,ist zu wenig Kleister dahinter.Gleichmäßig einkleistern und auch die Weichzeit einhalten,dann entstehen keine Luftpolster.Aber wenn die Tapeten jetzt schon dran hängen...ja,die Blasen ziehen sich nach Trocknung der Tapete alleine weg.Es wird nur immer ,,hohl'' dahinter bleiben.

Du kannst diese auch mit einer Nadel einstechen und die Luft rausstreichen, natürlich bevor alles trocknet.

Nein, die musst du ausstreichen mit einer Tapeziererbürste

Die ziehen sich beim trocknen zusammen

Nein die gehen nicht weg, du musst die Luft zur Seite weg streichen

Was möchtest Du wissen?