Tapetenlöser, was bringt der und hilft der wirklich?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wasser mit Spüli funktioniert hervoragend ! Abends einstreichen ubd einwirken lassen, am nächsten Morgen Tapeten abziehen.

dünn angerührter Kleister ist das beste Lösemittel. zwei mal auftragen einwirken lassen und es flutscht. wasser mit pril hat eine schlechtere haftung.

Tapete vorher einritzen oder mit nem Stachler bearbeiten und dann lauwarmes Wasser und davon viel und lange.

Sieht man besser aus wenn man viel Wasser trinkt anstatt Cola oder Fanta und so zeug?

Mit besser mein ich keine Punkte im Gesicht nicht müde wirken und so halt hübscher

...zur Frage

Wie bekomme ich ein Apfelsaftfleck von einer Tapete weg?

Hab schon was von wegradieren und Kreide gehört oder von einer Paste aus Wasser und Speisestärke... bringt das was oder was kann ich sonst machen außer neu streichen? Die Tapete ist nicht weiß.

...zur Frage

Fettflecken auf farbiger Tapete entfernen

Hallo Zusammen,

an dem Geburtstag meiner Freundin hat ein Kolege gemeint es sei Lustig einem anderem ein stück Torte ins Gesicht zu werfen. Dies war auch im ersten Moment lustig bis ich dann gesehen habe, dass die Wand dabei auch etwas ab bekommen hat. Es handelt sich um eine farbige Tapete, keine gestrichene sonder in der Art bedruckt, bei der ich dann anschließend auch mit Spüli an einer verdeckten Stelle versucht habe ob die Farbe oder der Druck mit abgehen würde, was dann auch der Fall war. Jetzt meine Frage, da keine Reste von der alten Tapete vorhanden sind und ich auch weniger denke, dass es die noch in irgendeinem Baumarkt gibt, wie bekomme ich diese Flecken wieder heraus ohne dass die Farbe sich mit verabschiedet. GIDF hat mir schon erzählt, dass es mit etwas Wasser und Speisestärke funktionieren soll jedoch hab ich das ungute gefühl, dass die Farbe sich auch mit verabschiedet.

Ich bin um jeden Tipp dankbar der ohne Farbverlust funktioniert! :-)

...zur Frage

Kann man direkt auf Putz streichen?

Hello liebe Handwerker unter Euch! Wir ziehen in eine neue Wohnung und möchten keine Tapete anbringen, sondern direkt auf den Putz streichen. Geht das? Die Wände sind neu verputzt, keine Kleisterreste oder ähnliches. Was müssten wir beachten? Jemand sagte uns, dass die Farbe dann Risse bekommen könnte...!? Ich kann mir das nicht so recht vorstellen, warum sollte sie denn? Wenn, dann könnte die Wand Risse bekommen, die eine Tapete natürlich verdecken würde, verhindern würde eine Tapete das aber nicht...liege ich falsch? Und: was ist mit den Ecken? Wenn man da dran stösst, bröckeln sie dann? Hier noch ein Foto: [img]http://up.picr.de/13336562je.jpg[/img]

Danke für Eure Antworten! LG!

...zur Frage

Tiefgrund sprühen?

Ich möchte im Innenbereich eine geputzte Wand direkt mit seidenglänzender Dispersionsfarbe anmalen. Da der Putz etwas krümelig ist möchte ich mit Tiefgrund vorbehandeln. Der Tiefgrund ist flüssig wie Wasser und ich frage mich, ob man das Zeug nicht einfach mit einer Sprühflasche aufsprühen könnte. Ich meine eine Sprühflasche mit der man auch Pflanzen besprüht, die Sprühstärke kann eingestellt werden. Kann es gehen oder ist davon abzuraten? Ich befürchte dass es mit dem Quast zu sehr kleckert, weil der Tiefgrund so flüssig ist.

...zur Frage

Innenwände aus Spanplatten und Raufaser

Heya, ich bin vor kurzem in einem Dachausbau eingezogen und habe vor es etwa zu renovieren. Erste Problem, die Innenwände (sogar in die Küche und Bad) sind alle mit Raufaser bekleidet, und ich möchte das Zeug entfernen. Normalerweise sollte das kein großes Ding sein, aber ich weiß nicht wie man mit Spanplattenwände umgeht. Allerdings bin ich nicht sicher ob die Tips die ich gelesen habe über die Entfernung von Raufaser (z.B. Wasser+Spüli, Dampfgerät, Ablöser) auch für Holzträger gilt?

Und wenn die Tapete eventuell weg ist, wie arbeite ich mit den Spanplatten darunter? Verputzen sowohl als einfach darüberstreichen kann man nicht, und auf mehr Tapete würde ich gerne verzichten, es sei denn ich habe keine andere Wahl.. Aufjedenfall denke ich dass es unten nicht so optimal aussieht, dank die sämtliche bohrlöcher und Stoßrisse die man schon sehen kann. Gibt es vielleicht eine Masse speziel für Holz, vermütlich muss es etwas elastischer als normale Füllmassen sein?

Gibt es Hoffnung für diese katastrophale Ausbau? Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?