Tapeten überstreichen oder entfernen?

6 Antworten

Kannst du streichen, ich würde aber die Stellen mit dem Edding vorher mit Isolier-Spray behandeln und auch alle anderen Stellen wo mit Stiften drauf gemalt wurde. Die Stifte könnten sonst durch die Dispersion durchschlagen.

prinzipiell kannst du über tapete streichen, wenn du da aber auch zb schwarz rumgekritzelt hast könnte das einige schichten brauchen, bis das weiß vollkommen deckt. ausserdem saugt die tapete zusätzlich farbe.

dafür ist es leichter (wenn du zb wieder mal neu streichen möchtest) dann die tapete mit den schwarzen karos zu entfernen.

ideal wäre vermutlich die tapete zu entfernen, neu zu tapezieren und dann zu streichen (oder gleich eine schwarz-weiß-karierten tapete anbringen) - ist aber natürlich sehr viel aufwändiger!

Normalerweise läßt sich Tapete problemlos streichen. Die Frage ist auch, was unter der Tapete für ein Untergrund ist. Bei weißer Farbe solltest Du aber darauf achten, daß es eine mit hoher Deckkraft ist. Ansonsten müßt Du möglicherweise mehrfach Farbe auftragen um die anderen Farben abzudecken. Viel Erfolg!

über tapete malen gibt nur fiese wellen, die man später noch gut sieht. Am besten Tapete kommplett entfernen und dann wieder tapezieren oder streichen :D

Probleme beim Streichen von Tapete treten nur auf, wenn schlampig tapeziert wurden. Ansonsten trocknen feuchtigkeitsbedingte Blasen wieder weg. Ich habe manche tapezierten Wände schon mehrfach völlig problemlos überstrichen.

0

Mit guter Farbe kannst Du gleich rüberstreichen.

Was möchtest Du wissen?