Tapeten an Außenwänden?

4 Antworten

Es sind Maler, keine Tapezierer. Die verdienen am anmalen, deswegen auch diese Aussage. Haben die das irgendwie begründet? Oder nur eine Behauptung?

Naja die Tapezieren auch. Es geht darum dass Tapeten grundsätzlich nur aus optischen Gründen sinn machen. Um eine Wand besser "atmen" lassen zu können und das gehört neben dem richtigen Lüftungsverhalten dazu, man besser keine Tapeten an Außenwände macht. So die Aussage.

0
@Frooopy

In den meisten Fällen macht man Tapeten auch nur aus opt. Gründen an die Wand, allerdings sind die meisten Tapeten auch diffusionsfähig. Sonderfälle wie Glasfaser oder Keramiktapeten lass ich mal aussen vor. Die Aussage der Maler ist schon sehr ulkig. Vielleicht solltest Du noch ein paar Löcher in die Wand bohren, dann kann der Luftwechsel auch ohne Lüften stattfinden.

0
@Frooopy

Wände atmen nicht; wäre es so, müßte man nicht lüften. Von Bauphysik haben diese Herren wohl noch nicht viel gehört.

0

So eine Quatsch...Maler...Tapezierer. Was glaubst Du wohl was ein Maler macht und er in seinem Berufsbild hat?

1
@KroemerInfo

Na Herr KroemerInfo wenn ich eine Unterscheidung in diesem Falle mache, aufgrund der Aussagen durch die Maler, dann aus ironischen Gründen. Also kein Fall für die Berufsaufsichtsschiedstelle-und-alles-richtig-angeben-Behörde. Also auch kein Grund das noch mal zu berichtigen. Das Wände atmen nicht ist selbstverständlich nicht richtig, weswegen der Fragesteller das ganze auch in Anführungszeichen gesetzt hat.

0
@KroemerInfo

Ohhohh, da muss ich was in Ihrem überlesen haben, nee hab ich nicht ausser Allgemeinplätze auch nichts darin was auch nur ein wenig besser wäre:D. Also wer im Glashaus sitzt sollte tunlichst nicht mit Steinen werfen.

0

Hallo, das habe ich in über 40 Jahren Berufspraxis noch nicht gehört.

Die haben bloß einen höheren Arbeitsaufwand , wegen der Fenster.

Soll wahrscheinlich schnell gehen.

Wenn die Aussenwand der Fenster feucht seuin sollte ,dann schimmelt

es auch nach dem Farbauftrag.

VG pw

Diese Maler sollten sich mal wirklich überlegen was sie für einen Unsinn von sich geben. Wird ein Raum vernünftig und regelmäßig gelüftet und beheizt , kann sich keine Feuchtigkeit in den Tapeten absetzen und somit nicht schimmeln. Und mit Außenwänden sind alle die Wände gemeint, die nach außen zeigen, dazu müssen da keine Fenster drin sein.

Ich habe gerade den Verdacht das diese Maler nicht sehr geschickt* sind, um Tapeten anzubringen. * zu faul oder zu bl...

Hilfe latexfarbe über tapeziere?

Hallo zusammen, wir hatten vor zwei, drei Jahren Schimmel im Schlafzimmer. Der Vermieter hatte uns Schuld gegeben, allerdings laut Mieter im Haus, schimmelte die Wohnung im Schlafzimmer schon seit 15 Jahren und die Mieter ziehen da reihenweise aus. Nachdem uns der Vermieter gesagt hatte, wir würden nicht richtig heizen und lüften und wir sollten es fachm. beseitigen, da sein Gutachten bestätigte das wir schuld seien, hab ich ein Kumpel gefragt, ob er mir hilft. Mein Kumpel war da grad in der Ausbildung als Maler und Lackierer.

Wir hatten dann die Tapeten soweit runter, bis kein Schimmel mehr unter der Tapete zu sehen war. Das war das halbe Schlafzimmer (Außenwand, wo keine Sonne hinkommt und leicht im Erdreich steckt).

Als ist Tapete unten war, haben wir mit hoch prozentigen Alkohol mehrmals die Wände eingerieben und dann noch mit Schimmel entferner, um sicher zu gehen, dass alles unschädlich ist. Nach ein paar Tagen, als die Wand „trocken“ war, hat er eine dünne Latexfarbe aufgestrichen, allerdings nur über die schimmel Strecke, also von unten bis halb hoch 1,50m.

Ich hatte ihm vertraut, weil seine Kollegen ihm das so gesagt haben. Im Nachhinein hieß es, es war nicht gut, weil die Wände nicht richtig atmen können. Aber bis heut kam kein Schimmel mehr durch. Wir haben die Wand dann auch nicht mehr tapeziert, um sie nicht noch mehr zu versperren und etwas atmen zulassen. Die Wand fühlt sich aber bis heute noch leicht kalt feucht anfühlt. Da dass Schlafzimmer 0,50m im Erdreich steckt und ich immer das Gefühl hab, die Feuchtigkeit setzt sich da eh wieder ab oder die Wand von außen ist feucht und trocknet nicht, heiz ich jetzt halt wie blöde und Lüfte noch gewissenhafter. Es richt aber auch etwas muffig.

Nun wollen wir sie aber wieder tapezieren, da es wie auf der Baustelle aussieht und es uns nicht glücklich macht. Außerdem wollte der Vermieter die Wohnung besichtigen, da wir eventuell eine größere im Haus haben können, da wir zu dritt in einer zwei Zimmer Wohnung leben.

Meine frage, wie bekomm ich es hin, dass die Tapete auf der dünnen latexfarbe die auf dem Beton/Putz ist, hebt und nicht wieder abfällt?

ich vermute das der Schimmel erst richtig auftrat, nachdem ich im Herbst gestrichen hatte und die Wand glaub nie richtig trocknen konnte. Erst da war der Schimmel sichtbar auf der Tapete. Als die Tapete unten war, hat man die Spuren der Jahre schon an der Wand gesehen. überall dunkler Schimmel, der da mit Sicherheit schon Jahre haftete.

Nun hab ich Angst, dass es wieder kommt, wenn ich wieder zu der Zeit tapeziere. Hab mir überlegt, die Heizung durchgehend 2-3tage anzulassen damit die Tapete richtig trocknen kann.

habt ihr ein paar Tipps für mich, wie und was ich machen kann?

...zur Frage

Schimmel auf der Tapete nicht sichtbar, aber dafür Risse und feuchtes Mauerwerk. Was kann ich machen?

Hallo ihr lieben ,

Ich habe Anfang der Jahres schon Probleme mit Schimmel in meiner Mietwohnung gehabt der Bauträger beauftragte auch eine Maler Firma die es mit einer spezial Farbe beseitigt haben, an den stellen ist auch noch nichts wieder durchgekommen . Aber wer weiss wie es denn unter den Tapeten so aussieht :( , der Baugesellschaft ist bekannt das es an den Außenwänden und unzureichender Dämmung liegt . Also vor paar tagen habe ich wieder in der ecke von Heizung und balkontür einen wasserfleck auf der Tapete entdeckt sie war komplett feucht das sogar der Putz darunter bröselte ,an 2 weiteren stellen an der decke löste sich die Tapete , auf der Tapete war kein Schimmel zu erkennen aber darunter :( und überall dort wo der Schimmel ist sind aussen Risse im Mauerwerk sichtbar habe natürlich den Bauträger angerufen die schickten mir auch denn Hausmeister der bestätigte das es ein schaden vom Mauerwerk ist und er eine malerfirma schickt , die es zu spachteln und überstreichen werden . meine frage reicht das denn überhaupt aus ? Denn bei einem Nachbar ein Haus weiter wurde auf allen innen liegende Außenwände irgendwelche platten zur Dämmung gelegt und neu verputzt und der sagte mir das er zwar Schimmel hatte aber nicht so ein ausmass wie bei mir , hab ihn in jeder Aussenwand gehabt wo nur ein stücksichtbar wurde dort wurde auch nur das Stück Tapete abgerissen was ich selbst löste und dann mit irgendwelche Mittel und Farbe gestrichen vom Maler .also in allen 3 Wohnräumen nur die Küche und das Bad sind nicht betroffen gewesen. was kann ich tun ?habe ich überhaupt das recht , darauf zu bestehen das es so nicht geht und es vernünfigt wie beim Nachbarn behoben werden soll ? Bilder sind beigefügt was denkt ihr reicht es aus die risse zu spachteln und den schimmel zu überstreichen wie es der hausmeister sagte ? Kann ich davon ausgehen das es an jeder tapete und decke so aussieht ? habe jetzt wirklich angst das es überall unter denn Tapeten und decken schimmelt ich es aber nicht sehe :( was kann ich tun ? liebe grüße

...zur Frage

Ist es schwer, selbst Wände zu verputzen?

Möchte meine Toilette von Tapeten befreien und einen Putz draufmachen um diese schöne Steinoptik zu haben.

Ist es für einen Neuanfänger machbar so einen Putz auszutragen?

...zur Frage

Maler, Schimmel, Wohnung, Kosten?

Hi,

nach meinem Letzten brief an den vermieter mit etwas nachdruck im ausdruck kommt die woche endlich ein Maler der den schimmel beseitigen will.

Schimmel unter Fußbodenleiste in richtung wand. Was ist befalllen? Putz

Ich habe den Schimmel testen lassen. Das Labor sagt : Schimmel Pilz und mögliche allergene krankheiten die folge.

WIr sind gespannt ob nur der Schimmel beseitigt wird oder auch nach der Ursache gesucht wird.

Sofern der Maler die tape beschädigt, auf dieser Seite auch noch ein Wandtatoo angebracht ist, wer muss dies ersetzen?

...zur Frage

PVC-Tapete - ergibt das zwangsläufig Schimmel?

Ich habe einen offenen Wohn- und Essbereich und möchte zwei Wände tapezieren. Auf der Suche bin ich auf eine PVC-Tapete gestossen, in die ich mich verliebt habe. Sie ist geprägt (also quasi 3D) und glänzt an manchen stellen mal mehr, mal weniger. Nun habe ich gelesen, das diese Tapeten nicht atmungsaktiv sind. Ich habe Angst, das die Wände durch die Tapete feucht werden und schimmeln, auch wenn ich speziellen Anti-Schimmel-Kleister benutze.

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen PCV-Tapeten gemacht?

...zur Frage

gehen die wellen aus den tapeten wieder raus?

heute waren handwerker zum tapezieren da (die es vielleicht nicht alzugut verstanden haben) es sind schlimmste wellen in den tapeten und der kleister war viel zu dick angerührt (klumpen darin und viiiiel zu zäh angerührt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?