Tapeten - Maße?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast Deine Frage doch selber schon beantwortet 10,05 Meter Länge!Da bekommst Du bei 4 meter Höhe zwei Bahnen pro Rolle raus,allerdings halte ich vier Meter für etwas viel.

Ja könntest du. Und hast jede Menge Verschnitt und Stückelungen. Und bei einer Mustertapete sieht das dann absolut unguz aus

In der Regel würdest Du bei einer Höhe von 4 m 2 Bahnen bekommen..das Muster muß natürlich auch dabei berücksichtig werden und wenn Du ein großes Muster hast..vllt. auch nur 1 Bahn..mit halbieren ist da nichts..schön auf das Muster achten.

So jetzt versuch ich mal dir zu helfen, für die Zukunft. Nehme als erstes mal einen Zollstock ( Metermaß ) in die Hand und messe die Raumhöhe. Da wirst du bei nomalen Wänden ein Maß von ungefähr 2,50 Meter bekommen. Jetzt hast du deine Tapetenrolle von ca 10m. Jetzt kannst du teilen 10m get. durch ca. 2,50m. Wenn es eine Tapete ist , die bei dem erneutem Ansatz versetzt werden muß, dann bekommst du nur drei Bahnen aus einer Tapetenrolle. Jetzt kannst du errechnen wie breit die Wand ist. Am leichtesten machst du das , wenn du eine Tapenrolle nimmst und an der Wand anlegst und immer nacheinander die Wand entlang gehst . Dann kannst du ermitteln, wie viele Bahnen du bekommst. Jezt errechnest du die Rollen und bestellst sie.

ich glaube nicht dass du 4 meter hohe wände tapezieren möchtest weil das ein sehr großer aufwand ist

das heißt das die tapete 10,05m lang ist und du dir die einzelnen bahnen zurecht schneiden musst

du schneidest von den 10 m deine raumhöhe ab und fügst die tapete aneinander

die länge ist das längere mass

user2386 02.09.2013, 21:25

10,05

0

Was möchtest Du wissen?