Tapete mit Tapetenkleister von der Wand holen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, der Kleister könnte das Gegenteil bewirken und es könnte noch schwieriger werden.

Da hilft nur Geduld und Muskelkraft. Die Tapete 1-2mal befeuchten, erst dann mit dem Igel bearbeiten. So reißt der Igel größere Löcher, in die das Wasser besser eindringen kann. Das gilt allerdings nicht bei einem Anstrich mit Latexfarbe, da weicht leider nix auf. Dann muss man umso besser und kräftiger mit dem Igel arbeiten.

Alternativ kann man die Tapete auch mit einer scharfen Spachtel anritzen, alle 5cm etwa. Durch diese Ritzen kann das Wasser eindringen und wirken.

Dann immer wieder nass machen, dazwischen immer etwas warten, damit das Wasser einziehen kann. Es braucht bei so dicken Schichten einfach Zeit und Geduld. Es reicht jeweils auch eine dünne Schicht Wasser, damit die Wohnung nicht schwimmt.

Bei so harten Fällen ist ein guter Tapetenlöser vom Fachhandel auch deutlich wirksamer als Spülmittel.

Noch ein Tipp, kein warmes Wasser verwenden. Dieses verdunstet schneller und hat so weniger Zeit zu wirken. Kalt ist besser.

Häufig kann man die Tapete in solchen Fällen trocken ablösen, wenn man mit einem Spachtel drunterfährt und die Tapete dann in grossen Bahnen runterreist, weil die unterste Schicht Tapete meist nicht mehr fest am Gips klebt

Sonst muss man versuchen den Tapetenlöser in die unterste Schicht der Tapete zu kriegen. Geht häufig indem man zuoberst die Schichten wegkratzt und dann die unterste Schicht benetzt. Dann kann man einen ersten Streifen zuoberst ablösen (nicht abreissen, stehen lassen) und den Tapetenlöser hinter diesen Streifen einbringen. Braucht allerdings viel Geduld.

Hi,

du solltest dir einen Dampf-Tapetenlöser leihen. (Manche Malerfirmen verleihen, seltener Baumärkte) Damit sollte das gehen.

Ansonsten ist halt Durchhaltevermögen gefragt.

- Essigwasser 1:1,5 mit Wasser mixen

- einstreichen die Wand Heizungspinsel,

- 10  bis 20 Minuten warten

 - Tapeten mitSpachtel ab ziehen

und gut ist !

Was möchtest Du wissen?