Tapete in der Toilette möglich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das wird seit rund  110 Jahren in Deutschland gemacht . Alle 3 Jahre neu - wie die Küchentapeten .

Das Problem dabei ist, dass Papier Feuchtigkeit aufsaugen kann. Du solltest dich diesbezüglich beraten lassen. Geht vielleicht in Richtung Spezialtapete und -Leim.

Wenn Du regelmäßig nach dem Duschen bzw. Baden lüftest, ist das kein Problem. ( Sonst lösen sich möglicherweise die Tapeten ).

Ja, die Tapete würde sich mit Kot- und Urin-Atomen vollsaugen und mittelfristig dafür sorgen, dass es in dem Raum stinkt wie auf einer Bahnhofstoilette.

Danke für Ihre Antwort. Sprechen Sie aus Erfahrung, oder gehen Sie nur davon aus?

0

Gerüche bleiben da nicht mehr oder weniger haften als an verputztem Mauerwerk.

Bezüglich der Feuchte, wenn nicht geduscht und gewaschen wird passiert da nix.

Also ich habe meine Toilette obenrum Tapeziert, und habe keinerlei Probleme. Muss aber dazusagen das meine Toilette einen Nachlauflüfter hat !

Was möchtest Du wissen?