Tapestreifen unterhalb der Kniescheibe?

3 Antworten

Hallo, Ich glaube eher, das dass ein normales Tape war. Wir oft beim sogenannten Patellaspitzensyndrom, also bei Überlastungen der Sehne eingesetzt (natürlich gibt es noch weitere Ursachen). Dafür gibt es auch sogenannte Kasseler Kniebandagen. Durch das Tape oder die Bandage wird ein leichter Druck auf die Patellasehne ausgeübt, der Hilft, die Sehne zu führen. Auch die Kniescheibe wird hierdurch unterstützt. Ein Kinesiotape wird normalerweise anderweitig angelegt. Falls du noch Fragen hast, melde dich, Grüßle.

Dass wird kein Kinesiotape gewesen sein, das haben viele dran wegen ihrer Kniescheibe, ich weiß zwar nich genau wies wirkt, aber angeblich fliegt bei denen öfter mal die kniescheibe raus und das hilft denen

Haben auch viele aus meiner mannschaft und meinem verein :)

Das wird vermutlich Kinesiotape sein und dient immer nur Unterstützung der Muskulatur und Bänder. Direkt unter dem Knie einmal rum habe ich jetzt zwar auch noch nicht gesehen (meistens eher Streifen entlang der Muskulatur), aber ich denke mal, dass sie das Knie stabilisieren sollen.

Was möchtest Du wissen?