Tape- In Extensions mit viel Jahren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So Leid es mir tut: von Tape-Ins kann ich nur abraten. Habe ich diverse male in vielen verschiedenen Preislagen versucht, leider haben die teuren genausowenig gehalten, wie die billigen. Also wenn, nimm die billige Variante aus China (meist sogar aus ganz guten asiatischen Echthaaren! Das musst Du aber durch die Produktbeschreibung abchecken) - besser mit der billigen Variante was schlechtes Probiert, als 100 Euro aus dem Fenster schmeissen.

Sowohl 100 Euro, als auch 20 Euro Tape-Ins habe ich binnen weniger Tage verloren.

Alternativ kann ich Dir Leider zu nichts ausser Clip-Ins raten, alles Andere zerstört die Haare so dermassen, dass Du wünschen wirst, es nicht gemacht zu haben.

Wenn Du Geduld hast, Deine eigenen Haare nachwachsen zu lassen, probiere es mit einer Keratin-Behandlung. Meine Haare wollten nie über kinnlänge hinauswachsen, mittlerweile liegen sie bis zu den Schultern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich wohl fühlen mit deinem Aussehen. Ich finde bei so etwas gibt es kein "zu früh",dein junges Alter sollte nicht darüber entscheiden, ob du jetzt etwas machst oder nicht :-)

Probiers doch fürs erste mit Clip-Ins; diese sind auch wesentlich günstiger. krieg erstmal ein Gefühl dafür falsches Haar zu tragen und zu pflegen- nicht jedem gefällt es auf Anhieb. Dann wäre das Geld nicht so rausgeschmissen und du kannst flexibel entscheiden ob du deine Haare lang tragen möchtest oder nicht. Wenn du dann doch tape-ins haben möchtest, kannst dus dir immernoch machen lassen, aber ich würde nicht gleich zu Beginn auf eine langfristige Methode wie die Tape-Ins setzen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Tipps, ich denke ich werde es mal mit Clip-ins versuchen, aber das Thema Tapes ist abgehakt;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?