Tanzunterricht geben als Nebenjob

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du Tanzunterricht gibst und nicht unter der 400-Euro-Grenze bleibst, bist du bei der Deutschen Rentenversicherung als Lehrerin versicherungspflichtig.

Du kannst dich aber auch um Aufnahme in die Künstlersozialkasse bemühen, da sind die Beiträge geringer.

http://www.kuenstlersozialkasse.de

Außerdem musst du dich um deine Krankenversicherung kümmern.

Was möchtest Du wissen?