tanzstudium ohne balletterfahrung möglich?

2 Antworten

Leider ist es so, das in den Vorauswahlen schon gute Ballettkenntnisse erforderlich sind. Sonst kommt man allein schon mit den Anweisungen nicht zurecht. So weit ich weiss, gibt es Ausbildungen in München Iwanson und in Bielefeld die nicht so auf Ballett tendieren. Evtl. wäre auch ein Sportstudium etwas für Dich und nebenher eine Tanzaubildung über die div. Tanzverbände. Die Frage ist auch, was Du hinterher damit anfangen kannst. Ausserdem kannst Du auch (neben der Schule) eine Ausbildung zur Tanzpädagogin machen, da brauchst Du überhaupt keine großartigen Ballett-Kenntnisse.

Es gibt natürlich Schulen / Studiengänge die mehr in die Richtung Jazzdance, Modern, Contemporary und Imporvisation gehen.

Aber ohne eine "klassischeGrundausbildung" wirst Du es trotzdem sehr schwer haben, da viele Bewegungen auch in den genannten Tanzrichtungen/ Tanzstilen auf dem klassischen Ballett beruhen / aufbauen und/oder die Schulen auch klassisches Ballett unterrichten / fordern.

Schau mal im Internet, ob Palucca in Dresden und/oder Iwanson in München etwas für dich wären.

LG

viva129

Mit 13 Jahren noch Ballett tanzen?

Wie der Titel schon sagt geht es um Ballett. Ich wollte schon seit dem ich klein bin Ballett tanzen. Und jetzt dürfte ich es auch. Momentan bin ich 12 Jahre alt (b-day: 15.3), würde aber noch gerne etwas abnehmen damit es auch elegant aussieht etc.

Aber meine Frage wäre: Kann man mit 13 überhaupt noch Ballett tanzen? Ich tanze seit ich ca. 5 bin. Aber eher so nya eher so videoclipdance. Meine tante hatte mich früher auch unter ihrer Anleitung in ihren Schuhen Ballett tanzen lassen. Aber sonst habe ich das noch nie getanzt. Viele Leute sagen mir das es zu spät wäre. Aber mir ist schon klar das ich keine richtig professionele Tänzerin die damit ihr Geld verdient und so werden kann. Aber mir geht es auch eher um das Gefühl, die Eleganz, die Liebe die man mit dem Tanz verbindet. Ich möchte es echt von ganzem Herzen und auch irgendwann mal Spitze tanzen. An der Stelle wegen Körperspannung und so möchte ich noch erwähnen das ich 2 Jahre lang Karate gemacht habe & seit ich 3/4 war geturnt hatte bis ich 11 war.

Meint ihr ich kann noch anfangen? Eventuell sohgar spitze tanzen oder irgendwann sogar professionel? Freue mich auf schnelle antworten

...zur Frage

Kann ich (körperlich) Ballett tanzen?

Hey ihr Lieben, ich bin 15 fast 16 Jahre alt. 1,58m groß und wiege 61kg. Ich denke ich bin nicht dick, da ich Größe s/m trage und einfach kräftige Oberschenkel habe. Ich möchte ab nächstem Jahr in einer neuen Schule als Profil Musik, Tanz und Theater wählen. Im besonderen Ausrichtung Tanz gehen. Ich hätten dann Jazz, Modern und kassisches Ballett.

Jetzt ist meine Frage denk ihr das ich zu dick/schwer oder zu klein dafür bin um Ballett zu tanzen. Es ist etwas das ich schon immer machen wollte aber mich auf Grund meines Gewichts nie getraut habe und jetzt wo ich die Chance habe und mir wieder unsicher bin dachte ich frag ich mal euch. Schon mal danke im Voraus für eure Antworten.

~N

...zur Frage

Lieder für Ballett?

Hallo Ich tanze sehr Gerne Ballett, klassisch und auch modern, nur leider gehen mir die Lieder aus .... Kennt ihr Lieder für modernes balltt die ihr gerne tanz. Ich meine nicht sowas wie cinderella sondern wirklich modern. Vielleicht versteht ihr was ich meine. Es wäre gut wenn ich sie auf YouTube finden könnte und sie ohne Gesang wären Danke schon mal im vorraus

...zur Frage

Tanz studieren ohne Erfahrung / Praktikum im Bereich Tanz ist das möglich?

Also wie oben schon erwähnt, ziehe ich es in Erwägung Tanz zu studieren. Ich habe aber leider nicht wirklich sehr viel Erfahrung mit Tanzen. Ich habe 2 Jahre Paartanz getanzt und 2 Jahre Jazz and modern Dance. Seit einem halben Jahr turne ich im Verein. Ich liebe das Tanzen und es ist mein ein und alles... Leider habe ich wieder damit aufgehört, denn es ich habe nie eine Tanz Art gefunden die perfekt für mich war oder eher gesagt den perfekten Verein... Zuhause habe ich aber immer noch weiter getanzt.... Erstrecht Ballett lieb ich, doch habe leider wenig Erfahrungen .... Meine alten Tanz / Turn Lehrer haben mich immer wieder darauf angesprochen ob ich nicht schon einmal Ballett getanzt hätte . Da ich meine Füße extrem belasten und dehnen kann, generell meinen ganzen Körper.
Deshalb wollte ich mal fragen ob man Tanz auch ohne große Kenntnisse studieren kann.
Bin jetzt 14 Jahre alt und könnte vielleicht immer noch mit Ballett oder so anfangen....vielleicht denken jetzt welche das ich noch zu jung bin um schon zu wissen was ich studieren möchte, oder ob ich überhaupt studieren möchte....doch bald habe ich in der Schule ein 3 Wöchiges Praktikum und ich wollte vielleicht zu einer Tanzschule oder irgend etwas in der Richtung . Da kann ich dann herausfinden ob es das ist was ich tun will . Hat jemand vielleicht schonmal ein Praktikum im Bereich Tanz gemacht , und kann mir sagen wo er sich beworben hat...also ob an einem Theater oder einer Hochschule oder einer Akademie ?
Ps: Wohne in NRW
Dankeschön schonmal im voraus 😄

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?