tanzstudium ohne balletterfahrung möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Leider ist es so, das in den Vorauswahlen schon gute Ballettkenntnisse erforderlich sind. Sonst kommt man allein schon mit den Anweisungen nicht zurecht. So weit ich weiss, gibt es Ausbildungen in München Iwanson und in Bielefeld die nicht so auf Ballett tendieren. Evtl. wäre auch ein Sportstudium etwas für Dich und nebenher eine Tanzaubildung über die div. Tanzverbände. Die Frage ist auch, was Du hinterher damit anfangen kannst. Ausserdem kannst Du auch (neben der Schule) eine Ausbildung zur Tanzpädagogin machen, da brauchst Du überhaupt keine großartigen Ballett-Kenntnisse.

Es gibt natürlich Schulen / Studiengänge die mehr in die Richtung Jazzdance, Modern, Contemporary und Imporvisation gehen.

Aber ohne eine "klassischeGrundausbildung" wirst Du es trotzdem sehr schwer haben, da viele Bewegungen auch in den genannten Tanzrichtungen/ Tanzstilen auf dem klassischen Ballett beruhen / aufbauen und/oder die Schulen auch klassisches Ballett unterrichten / fordern.

Schau mal im Internet, ob Palucca in Dresden und/oder Iwanson in München etwas für dich wären.

LG

viva129

Was möchtest Du wissen?