Tanzparkett

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In jedem Baumarkt gibt es eine Schleifmaschine, die man ausleihen kann. Boden abschleifen, mit Dünschichtlasur bestreichen hinterher Versiegeln. Wenn nötig, kann man in den Siegellack, ein wenig Qurzsand rühren, oder nach versiegelung überstreuen. Dann ist der Boden rutschfest. Aber von dem Sand nur ganz wenig benutzen.

Es wir m.E. helfen, das Parkett anzuschleifen und mit einem matten Bootslack neu zu versiegeln.

Ich kann mich noch an meine Tanzschule erinnern, da hat der Tanzlehrer vor Beginn Kerzenwachsflocken aufs Parkett gestreut. Das verhinderte ausrutschen, bremste aber nicht zu sehr.

Das Parkett kann man Waschpulver bestreuen um es stumpf zu machen. Es hilft aber auch die Schuhsohlen mit einer Sterinkerze abzureiben.

Was möchtest Du wissen?