Tanzkurs und ein wenig Angst davor?

5 Antworten

Hi AnonymeOrange :-)

Mit dem Wille, einen Tanzkurs besuchen zu wollen, hast du schon einmal die erste Hürde überwunden. Jetzt musst du dich nur noch für diesen anmelden ;-)

Es macht überhaupt nichts, wenn du etwas schüchtern und zurückhaltend bist. Für einen Grundkurs in einer Tanzschule braucht man auch keinen festen Partner, um dort mitmachen zu können. Als Junge ist die Wahrscheinlichkeit alleine tanzen zu müssen, zudem sehr unwahrscheinlich, da in den meisten Tanzkursen die Anzahl der Mädchen weitaus höher als die der Jungs ist. Von daher kannst du dich ruhigen Gewissens auch alleine zum Tanzkurs anmelden ;-)

Keiner verlangt dort von dir, dass du ausgelassen wie in einer Disco tanzen musst. Nein, dort werden ja die klassischen Standard- und Lateintänze unterrichtet, welche nichts mit dem Tanzen in einer Disco zu tun haben. Davor brauchst du also keine Sorgen zu haben. Auch wegen der Umsetzung der Schritte etc. brauchst du dir keine Gedanken zu machen. In einem Grundkurs lernt man ja alles von Anfang an, du brauchst also auch keine Vorkenntnisse dazu zu haben. Von daher kannst du jetzt auch noch gar nicht selbst von dir behaupten, ein schlechter Tänzer zu sein. Warte einfach mal deinen ersten Tanzkurs ab und stelle dir dann diese Frage noch einmal ;-)

Das Tanzen wird dir sicher auch helfen, dein Selbstbewusstsein zu erhöhen und deine schüchterne Art etwas zu lockern. Denn sich zur Musik zu bewegen und darauf zu tanzen, macht einfach Spaß. Du wirst sicher schnell für dich feststellen, ob das auch für dich zutreffen wird. Von daher, melde dich für einen Tanzkurs einfach mal an und lasse es auf dich zukommen.

Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte und wünsche dir alles Gute :-)

LG

Ganz meiner Meihnung. Einfach machen! Der Spaß kommt dann von ganz alleine.

1

Also ich hab als ich 15 war mit dem selben Gefühl angefangem. Jetzt bin ich 18, habe das Goldstar-Abzeichen und tanze bald auch auf Turnieren :) Mach dir keine Sorgen. Ich hab es auch hinbekommen obwohl man manchmal garnix checkt aber das ist nicht schlimm. Meistens gibt es da mehr Mädchen als Jungs und sollte es nicht aufgehen ist die Tanzschule bemüht eine Partnerin (vllt aus einem höheren Kurs) zu besorgen. Die wollen dich ja auch als Kunde behalten. Und wenn es garkein Spaß macht hörst du einfach nach einem Kurs wieder auf.
Die Tanzlehrer wissen, dass Anfänger oft sehr unsicher sind und sie wissen schon wie sie euch die Angst nehmen (witze usw)

Gruß

Ich bin 15 und fange demnächst einen Tanzkurs mit einer Freundin an. Man konnte sich bei unserem Kurs sowohl mit Tanzpartner als auch ohne anmelden.

Ich habe eine Freundin die bereits einige Tanzkurse gemacht hat und die hat mir erzählt das sie dort viele neue Leute kennen gelernt hat. Sie ist auch eher eine schüchterne Person und kannte dort vorher keinen. Bei ihr wurden im Tanzkurs die Partner immer durch getauscht wodurch man mit jedem mal getanzt hat.

Hoffe das hilft dir ;)

Hey,

Mach dir keine Sorgen! Ich bin auch ein total schuchterner Junge und habe auch schon vor nem Halben Jahr mit nem Kurs angefangen... Und glaub mir mit der Zeit wirst du sicherer und Selbstbewusster...

Probiers einfach Mal aus! Wird schon!

Und natürlich kannst du dich alleine anmelden du lernst da ja auch welche kennen! Also wie gesagt probiere es einfach aus ! Muss ja nicht alle Kurse machen die es gibt!

Hoffe es hat dir etwas geholfen und Sicherheit gegeben...

So was ähnliches hab ich davor auch gedacht. Niemand war ein schlechter Tänzer, alle waren am Schluss ganz gut.
Eine Tanzpartnerin habe ich nach ein paar Wochem auch gefunden.

Mach aber besser nicht ganz allein Tanzkurs, irgenjemand sollte schon da sein, mit dem du dich halbwegs verstehst und in den Pausen unterhalten kannst...

Was möchtest Du wissen?