Tanzen mit schwarm?

4 Antworten

Freu Dich! Volltreffer. Ob das mehr zu bedeuten hat, können wir nicht sagen. Aber in dieser Situation hätte es gar nicht besser laufen können. Vielleicht was das ein Wink des Schicksals. Frage ihn mal, ob er auch außerhalb des Sportunterrichts mit Dir tanzen würde. Vielleicht macht er mit Dir zusammen einen Tanzkurs? Dann wärst Du an vielen Abenden mit ihm zusammen. Und beim Abschlussball. Ihr wärt nicht das erste Paar, das sich beim Tanzen näher gekommen ist. Bleib dran!

Ich wünsche Dir viel Glück!

LG, Ralfi.

Evtl hat er doch Interesse an dir oder mag dich am meisten von den Mädchen. Kennt er eine andere besser als dich? Falls er dich am besten kennt, dann wollte er einfach mit einer tanzen die er gut kennt. Ansonsten ist es Interesse, sonst hätte er ja auch eine andere fragen können :D

Also das hat zwar jetzt nichts mit dir und deinem Schwarm zu tun aber ich finde es ist eine Unverschämtheit das es "reine" Klassen gibt... da könnte man auch gleich eine Klasse machen mit Jungs die blaue Augen und blonde Haare haben, ist ja auch fast so abartig... ich bin in einer reinen Jungs Klasse und auf unserer Schüler mit insgesamt 2000 Schülern gibt es gerade mal 50 Mädchen... ich sage sogut wie jede Woche das wir ein Weib in unserer Klasse brauchen! Und nicht eine von diesen 50 Mannsweibern... ein richtiges Weib das auch Charakter hat und nicht aussieht wie ein VW...

Wie kann ich als homosexueller Mann mal an einen gleichgeschlechtlichen Paartanz kommen?

Folgendes ist kein Problem, aber ich finde es schon wirklich sehr schade...

Und zwar war ich letzte Woche mit 16 bis 22 jährigen Mädchen und Jungen auf einem Seminar. Am letzten Abend haben wir gemütlich gegrillt und dann als es dunkel wurde spontan zu beliebter Partymusik getanzt. Auch Paartänze waren entstanden. Es war wirklich seeehr schön aber darum geht es nicht.

Die Paartänze haben mich extrem neidisch gemacht! Bei Heterosexuellen ist dies ja so, dass der Mann die Frau zum tanzen auffordert oder man sich einfach (spontan) zum tanzen verabredet. Ich bin halt schwul und kann nicht so einfach einen Paartanz machen :( Ich muss immer davon ausgehen, dass die Person heterosexuell ist und selbst wenn sie sehr tolerant-akzeptierend ist dankend ablehnt... Ich kann mir Paartänze einfach nicht mehr ansehen, ich versinke in extremen Neid und würde mich am liebsten in Luft auflösen...

Selbst Lesben haben es einfacher, denn Frauen allgemein machen ja oft einfach so aus Spaß einen Paartanz :(

Ich kann mir schon denken warum heterosexuelle Männer nicht mit homosexuellen Männern tanzen mögen (ist ja auch okay!!!), aber ich möchte doch auch mal einen Paartanz machen. Klar kann ich auch mit Frauen tanzen, aber erstens hat es nicht den Effekt den ihr euch wahrscheinlich denken könnt und zweitens will ne Frau ja natürlich auch diesen Effekt und nimmt sich einen Heteromann. Klar könnte ich drittens auch in eine Gaydisco gehen, aber ich kenne keine anderen Homosexuellen mit denen ich dort hingehen könnte.

Was soll-kann-darf-muss-sollte ich tun?

Danke und noch einen netten Abend :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?