Tante schwer krank

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sage ihr genau das ;das du unsicher bist ,was du mit ihr erzählen könntest. Bringe ein paar schöne Photos mit und schaut sie gemeinsam an und setze dich einfach zu ihr aufs Bett. Erzähle aus deinem leben ,was du gerade so machst usw. Sie wird dankbar sein für jede Abwechslung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid. Ich hab das auch gerade erst mit meiner Oma hinter mir. Sie ist innerhalb eines Jahres an Krebs gestorben. Ich konnte nicht mit ihr reden wenn ich bei ihr war. Ich wusste nicht was. Die frage nach dem Befinden ist total überflüssig, was anderes fällt mir nicht ein. Und selbst wenn ich mir was vorgenommen habe, hat mich ihr Anblick immer aus dem Konzept gebracht. Meistens hat meine Mutter das reden übernommen und ich habe nur ihre Hand gehalten.

Leider habe ich erst danach bemerkt was ich an ihr hatte :'(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir Leid, sag ihr was schönes und sprich mit ihr, aber bitte sie, nicht zu antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?