Tante hat eine Alleinerbin benannt. Diese ist nur am Barvermögen interessiert. Immbilie soll verkauft werden, Erbin am Erlös nicht interessiert Wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird keine Schenkungssteuer fällig. Falls die Schenkung jedoch nicht notariell beurkundet wird, müssen Schenker und Beschenkter innerhalb 3 Monaten dem Finanzamt die Schenkung melden. Es kann dann auch sein, daß das FA eine Steuererklärung fordert, auch wenn keine Steuer zu entrichten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ganze ist so verworren, das ich mir rechtlichen Beistand nehmen würde, um das ganze zuklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?