tansania oder kenia?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hey, Du hast Dich für eine Kenyareise entschieden mit Safari?

Buche Deine Safari dort vor Ort. Die Hotels sind an der Nord und Südküste.Willst Du recht rasch zu Deiner Unterkunft und wieder zum Airport zurück, dann wird gern die Nordküste gebucht, weil dann brauchst Du nicht mit der Fähre zu fahren, das sind im Schnitt 1,5 Std. die Du extra einplanen musst - wenn alles gut geht.

Die Südküste ist aber schöner des Strandes wegen - und auch so, man kann abends oder tagsüber mit dem Matatu in die City von Ukunda ( ein Ort nahe des DianiBeach), so Du einen kleinen Ausflug machen magst um mal Land und Leute kennenzulernen, so auf eigene Faust. Das klappt ganz gut, Du wirst erstaunt sein was dort so alles geht...

Wenn man nach Kenya reisen will sollte man schon mindestens eine Safari einplanen, sonst kann man sich es auch sparen und im Solarium sich die Bräune holen die man will. Als KenyaNeuling würde ich Dir Tsavo Ost empfehlen. Es gibt in Tsavo Ost mehr zu sehen als in Tsavo West. Buche mit Übernachtung, da habt Ihr den Stress nicht mit der Hin und Rückreise, obwohl die Nairobi Rd. jetzt "gut" befahrbar ist als noch vor 6 Jahren, da war es ein graus.

Lass Dir nicht den kleinen Park nahe des Diani aufschwarzen, da gibts nix zu sehen groß. Den Namen erwähne ich jetzt gleich mal beabsichtigt gar nicht. Das ist rausgeschmissene Kohle .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für die Safari ist es eigentlich egal wohin du fährst, aber für den Strandurlaub ist Kenia schöner, in Diani Beach kannst du wenigstens was unternehmen und in Sansibar wird es schnell langweilig. Und Safaris in Kenia sind gerade etwas günstiger geworden , die Eintritte in die Parks sind gesenkt worden., zwar nur etwas, aber immerhin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kenianerin und würde (natürlich) kenia empfehlen. Südliche Küstenstädte am besten. Mombasa, Malindi ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?