tankstelle mal ne frage

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du musst irgendwas hinterlassen als pfand ;) es gab mal nen fall da hat die mutter ihr kind dagelassen als pfand.... sehr kurios aber der tankstellenpächter hat es angenommen was soll er auch machen? Wenn du gar nix dabei hast als pfand muss er die polizei rufen bzw. du kannst jmd. anrufen der dir was vorbei bringen soll (geld, pfand etc.).

Meist verlangt dann der Tankwart einen Pfand... Handy oder sonst was. Man sollte auch schnellstens bezahlen, denn ansonsten geht der Tankwart von versuchtem Betrug aus und der Vorgang landet schneller bei der Polizei, als einem lieb ist!

also ii glaub entweder du musst dort warten, und jemand muss kommen, (kumpel oder jemand von der familie) und dir das geld ausgeben.

oder du musst deinen ausweis da lassen,... und dann geld holen,.. aber wie du sagst geldbörse vergessen. würd ii auf das erste tippen!!!

Ist meiner Tochter mal passiert, sie musste ihren Personalausweis da lassen und nachdem sie bezahlt hatte, bekam sie ihn wieder.

Kommt aber ganz auf die Kulanz des Tankstellenpächters an.

Dann musst Du den KFZ-Schein hinterlegen oder Dein Handy als Pfand dalassen.

Ist uns auch schon passiert, habe dann einfach mit dem Pächter gesprochen und meinen Personalausweis dort gelassen, bin nach Hause, habe das Geld geholt und bezahlt, ging ohne Probleme.

Dann kannst Du nur ein Pfand hinterlassen, Perso oder ähnliches

Du kannst Deinen Personalausweis oder Führerschein dort lassen und wieder auslösen

Dann lässt Du Dein Auto als Pfand dort. :-)

Oder vielmehr Deinen Personalausweis oder ähnliches...

0
@aleida

Wäre ich Tankstellenbetreiber, würde ich das Auto vorziehen. :-)

0

Mein Mann hat dafür seinen Personalausweis dort gelassen und ist noch mal hin.

LG

Was möchtest Du wissen?