Tankstelle hat mich ausgenutzt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt alles schon sehr nach billigen Ausreden. Dein Misstrauen ist wohl auch berechtigt, weil sie keine persönlichen Daten von dir wollten. Denn der Arbeitgeber muss dich selbst bei einer geringfügigen Beschäftigung (auch 450-Euro- oder Minijob genannt) bei der Sozialversicherung anmelden. Dazu braucht er zumindest deine Versicherungsnummer, alternativ deinen Namen, dein Geburtsdatum, den Geburtsort und deine Staatsangehörigkeit. Deine Kontonummer ist fürs Erste irrelevant. Oder hast du irgendeinen Ausdruck der Datenübermittlung an die Sozialversicherung erhalten?

Schau mal hier vorbei: http://www.jurarat.de/was-ist-zu-tun-wenn-der-arbeitgeber-den-lohn-nicht-zahlt

Da wird erklärt, wie man seinen Lohnanspruch durchsetzt bis zur Klage beim Arbeitsgericht. Von nun an solltest du alles schriftlich machen: Wenn du eine Mahnung aufsetzt, setze dem Arbeitgeber eine Frist, z.B. eine Woche, an deren Ende das Geld auf deinem Konto eingegangen sein muss. Wenn nicht, kannst du die Arbeit verweigern. In demselben Brief kannst du auch eine Strafanzeige ankündigen, einerseits wegen Betruges (§ 263 StGB) und wegen Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt (§ 266a StGB). Die Anzeige wegen Betruges betrifft den ausstehenden Lohn, wobei ihm nachgewiesen werden muss, dass er von Anfang an nicht zahlen wollte, § 266a StGB stellt die Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen unter Strafe.

Die Anzeige bringt dir natürlich nicht unmittelbar etwas, denn im Fall einer Verurteilung hast du wahrscheinlich immer noch keinen Lohn. Es kann aber manchmal auf wundersame Weise zu einer Beschleunigung bei der Lohnzahlung führen.

Noch etwas zum Schluss: Ein Arbeitsvertrag muss nicht zwingend schriftlich geschlossen werden, man kann ihn auch mündlich schließen. Zu Beweiszwecken ist die Schriftform aber sinnvoll, nur bei einer Befristung muss er schriftlich vorliegen. Ansonsten kannst du auch mal nach dem Nachweisgesetz googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyEliteJo
24.12.2015, 23:23

Hallo vielen Dank. Ich schreibe gerade einen Brief an die Tankstelle. Aber bräuchte Hilfe beim Sätze Bilden. Könnten Sie mir eventuell helfen

0

ich würde an deiner selle mit einem anwalt drohen wenn die nicht die 21h mal 8,50 euro bezahlen. oder haben sie gesagt dass du 3 tage probearbeiten kommen sollst? (das muss vorher geregelt sein) dann hast du leider keinen anspruch auf ausgleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GermanyEliteJo
24.12.2015, 19:10

Die meinten am Anfang nur zu mir wir lassen dich hier einarbeiten. Aber auf einmal erfinden die ständig ausreden und ohne meine Daten nichts ist ja wie Schwarzarbeit.

0
Kommentar von GermanyEliteJo
24.12.2015, 19:17

Ja was kann ich genau alles schreiben kann jemand bitte kurz starke Sätze schreiben womit die angst kriegen etc.

0

So nun hatte ich die Schnauze voll und war vor 3 Tagen persönlich nochmal dort und fragte wieso sich keiner meldet und jedes mal wenn ich anrufe irgendwie nichts klappt. So und die Mitarbeiterin meinte wem haben wir denn da, wieso hast du uns eine falsche Nummer gegeben, warte kurz ich komme gleich sofort. Ich konnte es überhaupt nicht verstehen wieso zum Teufel sollte ich eine falsche Nummer schreiben. Die hat mich 20 minuten warten lassen obwohl die Kasse leer war und die nichts zu tun hatte. So dann meinte die zu mir weiss du was hier ist grad alles durcheinander schreib mal nochmal deine Nummer auf ich kläre das gleich ab und rufe dich an. Ich gab extra auch von zuhause die Telefonnr und meine Handynr. So ich war Zuhause und bis heute hat niemand angerufen... Auch als ich dort war waren wieder sehr viele neue Gesichter zu sehen. Jetzt weiss ich das die mich nur benutzt haben. So jetzt wollte ich mal fragen ob mir eventuell jemand bitte ein Brief erstellen kann. So das die mir meine Stunden bezahlen etc. ansonsten es mit dem Anwalt geklärt wird usw. Ich werde es ausdrucken und dort per post schicken lassen. Ich danke euch für eure Zeit zum lesen und für eure Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?