Tankstelle gibt falsche Autovignette was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst überprüfen, ob das Produkt, das du erworben hast das richtige ist. Außerdem bist du auch für das Ankleben selbst verantwortlich. Ich bezweifle stark, dass die Kassiererin etwas falsch gemacht hat. Immer wenn ich auf einer Autobahntankstelle in Österreich in der Schlange stehe, höre ich wie viel Ahnung die meisten von den Vignetten und Mautgebühren haben und wie viel sie das interessiert.

Da sagt halt der ein oder andere einfach mal "Jaja, das passt schon" ohne vorher nachzusehen ob er dieses Produkt wirklich braucht.

Rechtsanwalt bin ich zwar nicht, aber ich glaube nicht, dass du der Kassiererin/Tankstelle etwas anhängen kannst oder Einspruch gegen die Buße erheben kannst (Einspruch kannst du zwar erheben, aber das wird denke ich nicht von Erfolg sein)

Also: Aufpassen und sich vorher im Internet informieren, dann kann eigentlich Nichts schiefgehen. 

Hallo.

Du bist für das anbringen der Vignette verantwortlich. Würde sagen Lehrgeld.

Ist ja nicht so das ich der Tankstelle durch Druck machen klar gemacht habe das die zahlen sollen was ist?Die werden bezahlen muss nur paar sachen senden

0

DU bist für das korrekte Aufbringen einer gültigen Vignette verantwortlich, nicht die Tankstelle.

Genau so musst DU überprüfen, ob der Gültigkeitszeitraum korrekt gelocht wurde (sofern es sich nicht um eine Jahresvignette handelt).

Wie du wissen sollst, wo die Vignette gilt? Es steht drauf! Also am besten immer jemanden mitnehmen, der lesen kann!

Wenn du eine Strafvorschreibung erhältst, solltest du zahlen - was denn sonst?

Muss nichts zahlen habe gestern bei der Tankstelle angerufen Druck gemacht nach 45min oder so hat er danach sich entschuldigt verlangt von mir das ich ein Brief mit der Vignette und Kassenzettel sende daraufhin wird er die Strafe zahlen.Also hattet ihr Unrecht

0
@Emirking2017

Nein, wir hatten nicht unrecht. Wenn jemand aus Kulanz deine Strafe übernimmt, bist du deswegen nicht im Recht. Dass du nichtmal das verstehst, wundert mich aber nicht im Geringsten. Du bist halt einer, der selbst nicht viel auf die Reihe kriegt und seine Verantwortung gerne auf andere abschiebt.

Wenn das stimmen würde, was du hier schreibst, hättest du einfach Glück gehabt. Aber es stimmt ja nichtmal, das behauptest du nur! 

0

Also falls was kommt bist du definitiv selbst für das Bußgeld verantwortlich. Das liegt in deiner Eigenverantwortung eine gültige Vignette anzubringen, nicht in der der Tankstellen.

Bei dem kaufort kannst du deine Vignette aber natürlich reklamieren, wobei das schwer nachzuweisen wird nach ner längeren Zeit und nachdem sie bereits auf der Scheibe klebt.

Aber jetzt wart erst mal ab, ob du überhaupt etwas bekommst.

Ich wusste ja nicht wie eine Österreich Vignette aussieht und hatte denen gesagt die sollen eine Österreichvignette geben warum bin ich dann verantwortlich?

0
@Emirking2017

In DE hast du auch gewußt, dass es keine Österreich-Vignette war. Draufgeguckt, festgestellt. Das hättest du an der Tanke auch gekonnt. Ist einfach blöd gelaufen, du wirst zahlen müssen, wenn was kommt.

2
@Bitterkraut

Aber wrm hat die Tankstelle nicht die Schuld ich verlangte ja eine Ö V und wrm sollte ich dann schauen ob es auch eine ist.Wenn man einen Iphone kauft schaut man ja auch nicht in die Verpackung rein ob es das ist was du willst.Wenn etwas kommt ruf ich bei denen an,wenn die nichts geben wollen Anzeige

0

Nun ja.. lesen kann man auch im Ausland oder?

Du bist letzten Endes immer für dich persönlich und dein Eigentum verantwortlich... niemand sonst!

0
@MrMoccachino

Mal schauen ob etwas kommt wenn ja habe ich ja einen Kassenzettel als Nachweis das ich eine Vignette kaufen wollte

0

Checkst du es nicht? Es zählt nicht, wann du es bemerkt hast, sondern das du versäumt hast, vor dem anbringen die Vignette auf Richtigkeit zu überprüfen!

Wenn dich verkehrsregularien überfordern, ann nimm die Bahn.

Wenn du mit 50 durch eine Spielstraße fährst und geblitzt wirst, zahlt auch nicht die Ausrede "hab erst nach dem Blitzer gemerkt, dass ich zu schnell war" und es zahlt auch nicht die Ausrede. Dass dein Autohändlern irgendwann mal den Tacho falsch eingestellt hat - der Fahrer ist immer für den betriebszustand des Kfz zuständig.

1

Der Kassenzettel wird dir 0 bringen.

0

Wegen was einen Brief? Also was ich weis hält man dich in Österreich an wenn du ohne gültige oder abgelaufene Vignette unterwegs bist . Mehr als abwarten was passiert kannst jetzt eh nicht. aber ich gehe davon aus das nix kommt.

Nicht?Im Internet stand dann erhält man 120€ Strafe

0
@Emirking2017

Habs auch gelesen... Aber wie gesagt musst halt eine Weile abwarten ob was kommt. Wenn die das über Video überwachen kann es schon sein das leider was kommt. 

0

Also auf dein meisten Abschnitten gibt es automatisierte Überwachungen über Videokamera, die dann auch ein Bußgeld auslösen

1

Was möchtest Du wissen?